Tel. 0451 - 8118 9100

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten

Unsere Referenten stehen auch für Online-Veranstaltungen zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr zu erfahren.

profile-cover-generic-02-blue

Die Impulse der Kombination von Krimihelden und Erfolg drücken den Speicherknopf fürs Gehirn

Viola Möbius

Viola Möbius

Die Kriminologin, ErfolgsStrategin & Autorin ermittelt mit Ihnen die Charakterstärken von Krimihelden für mehr Erfolg

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

„Für unser 20jähriges Firmenjubiläum haben wir ein Highlight gesucht – und dieses in Frau Viola Möbius gefunden: Präsent, begeisternd, polarisierend, und das Herz auf der Zunge. Treffend und authentisch hat Frau Möbius Mut zum Unternehmertun und dem eigenen Lebensweg gemacht. Der Abend bleibt unvergesslich und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!“

Melanie Fast, Centrum für Angewandte Technologien CAT GmbH Alle Referenzen

Deswegen sollten Sie einen Vortrag von Viola Möbius für Ihr Event buchen:

  • Der Vortrag unserer Speakerin ist fesselt wie ein echter Krimiroman und zieht Parallelen zur Businesswelt.
  • Profitieren Sie von den Ermittlungen von Viola Möbius zu den Charakterstärken von Kriminalhelden.
  • Durch die Kombination von einem großen Wissensgehalt und Humor werden die Vorträge zu einem wahren Erlebnis.

5 von 5 Sternen

"Athenas GmbH hat in jedem Punkt die 5 Sterne verdient! Überaus freundlicher Kontakt - unkomplizierte Abwicklung - sehr professionelle Speaker. Vielen Dank! Gerne bei unserem nächsten Publisching Day wieder."

Fragen Sie Viola Möbius unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
About icon

Über Viola

Lecture icon

Vortrag

References icon

Referenzen

Interviews icon

Artikel

Honorar und Verfügbarkeit anfragen
Bühne frei - es ist Crime-Time! Tauchen Sie mit unserer Kriminologin und Speakerin Viola Möbius ein in die Welt der Wechseltaktiken, Befragungstechniken und Recherchearbeit. Auf charmante, aber auch provokative Weise entziffert sie den Zusammenhang von Kriminologie, Krimihelden sowie Erfolg. Klare Beweise sprechen dafür, dass hinter dem Erfolg großer Krimihelden sich eine Erfolgs-DNA nachweisen lässt. Lassen Sie sich auch von dem Vortrag unserer Kriminologin, Unternehmerin sowie Erfolgsautorin fesseln.

Deswegen sollten Sie einen Vortrag von Viola Möbius für Ihr Event buchen:

  • Der Vortrag unserer Speakerin ist fesselt wie ein echter Krimiroman und zieht Parallelen zur Businesswelt.
  • Profitieren Sie von den Ermittlungen von Viola Möbius zu den Charakterstärken von Kriminalhelden.
  • Durch die Kombination von einem großen Wissensgehalt und Humor werden die Vorträge zu einem wahren Erlebnis.

20:15 Uhr – Primetime und Zeit für die beliebten Kriminalhelden. Was uns an Ihnen so fasziniert? Ihre Bilanz, ihre Strebsamkeit und ihre Erfolge, da würde Jedermann/ -frau sich eine Scheibe von abschneiden. Unsere Speakerin Viola Möbius hat unsere Helden der Krimiszene eingehend studiert und enthüllt in ihren Vorträgen deren Erfolgsgeheimnis. Die Kombination aus speziellen Charaktereigenschaften und – stärken sowie einer überzeugenden Befragungstechnik lassen auf eine ganz bestimmte Erfolgs-DNA, die auch Ihren persönlichen Durchbruch garantiert, schließen. Ob in Grenzsituationen, in komplexen Situationen, für zielorientiertes und konsequentes Handeln, in der Führung von Unternehmen, bei Verhandlungen oder generell in der Mitarbeiter-, Kunden- sowie Partnerkommunikation, bringen Sie künftig neue Fähigkeiten mit ein. Folgen Sie jetzt der heißen Spur für Führungskräfte und Mitarbeiter in dem fesselnden Thriller der Businesswelt!

Bereits viele, namhafte Unternehmen haben von den anregenden Vorträgen der Speakerin Viola Möbius profitiert, so auch AIDA, Douglas, Opel und Mercedes. Außerdem ersuchten Ministerien wie das Ministerium für Wirtschaft ihre Expertise und so war sie als Referentin bereits im Berliner Regierungsviertel sowie dem Womens-Business-Day vor Ort. Darüber hinaus nimmt unsere Kriminologin und Speakerin Viola Möbius als Gastdozentin an der Universität Hamburg Marketing GmbH und der Europäischen Medien- und Businessakademie Hamburg viele Studierende mit auf eine spannende Reise.

Viola Möbius ist eine wahre Krimi-Expertin. Als Autorin von bereits 8 veröffentlichten Krimibüchern und Gründerin der Krimi-Manufaktur® im Jahre 2018 versteht sie die Kunst ihre Leser abzuholen. Zusätzlich schreibt unsere Speakerin seit 2015 auch Selbstoptimierungs-Ratgeber. Die mittlerweile 6 Bücher aus der Reihe „Meine Erfolgstipps“, thematisieren die Eigenschaften von charakterstarken Menschen und  deren Erfolg.

Betitelt als „Kommunikations-Expertin“ durch das Hamburger Abendblatt sowie als „Deutschlands einzige Authentizitäts-Expertin“ von dem NDR spricht Speakerin Viola Möbius Klartext. Sie thematisiert Dinge, die so niemand aussprechen würde.

Die Vorträge von Speakerin Viola Möbius kombinieren fundiertes Wissen mit Leichtigkeit und Humor. So blickt sie mit Ihnen auf frische und freche Weise auf die unzähligen Möglichkeiten an Experten-Strategien für mehr Erfolg. Lassen Sie sich jetzt auch in die Welt unserer Kriminologin entführen!

Die Vortragssprache ist Deutsch. Viola Möbius reist aus Deutschland an. 

Publikationen (Auswahl)
Ratgeber
Mehr Mut bitte! Wer sich traut, kann mehr (er-)leben!, 2020
Kunststückchen Schlagfertigkeit! So schlägst du gekonnt und kreativ zurück, 2019

Krimis
Mörderische Ostsee – Krimineller Reiseführer, 2017
Die Kreuzfahrt Schnüfflerin – Krimianthologie von „Mord an Bord“, 2015
Die Rache ist mein – Laura Berling und das Profil des Mörders („Hamburgs schärfster Thriller“, BILD), 2005

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Viola Möbius
Viola Möbius Vortrag

Kriminell gut – Das 7 erfolgsbringenden Charakterstärken der Kriminalhelden für Ihr Business

  • Was hat das Betriebsklima und ein gutes Team mit den Gründen, warum Menschen kriminell werden, gemein? Genau, die Verhörtechniken sowie Tricks der Kriminalhelden, denn diese garantieren den Erfolg nicht nur in Verhandlungen, sondern können auch in der Kunden- und Mitarbeiterkommunikation miteingebracht werden.
  • Speakerin Viola Möbius fesselt Sie mit spannenden Geschichte eines Ermittlerteams, denn die erstaunlichen Erkenntnisse in dem Fall vermitteln auf geniale Weise universelle  Lösungsstrategie für jedes Problem – auch in Unternehmen.
  • Viola Möbius weiß, dass Emotionen jeglicher Art auch in der Businesswelt Hürden darstellen können. Doch auch hier können Sie von den großen Kriminalhelden lernen.

    Referenzen

    "Eine charmante Powerfrau, wie gemacht für die Unterhaltung der unterschiedlichsten Menschentypen : Persönlich, spontan, professionell und überaus engagiert. Vielen Dank für die Begleitung durch unseren Digital Signage Vision Camp Tag 2018 – Sehr gern jederzeit wieder !"

    Elke Winkler, Business Development Manager

    pilot Computerhandels GmbH

    „Für unser 20jähriges Firmenjubiläum haben wir ein Highlight gesucht – und dieses in Frau Viola Möbius gefunden: Präsent, begeisternd, polarisierend, und das Herz auf der Zunge. Treffend und authentisch hat Frau Möbius Mut zum Unternehmertun und dem eigenen Lebensweg gemacht. Der Abend bleibt unvergesslich und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!“

    Melanie Fast

    Centrum für Angewandte Technologien CAT GmbH
    25.03.2020

    "Für mich bietet die Kriminologie bahnbrechende Erkenntnisse, die sich beruflich und privat außergewöhnlich effektiv nutzen lassen." - Interview mit Viola Möbius

    Frau Möbius, Sie sind zertifizierte Kriminologin. Lässt sich Kriminologie alltagstauglich anwenden?
    Mehr, als man glaubt. Kriminologie ist eine Sammelbezeichnung einer Vielzahl von Denkweisen, theoretischen und praktischen Ansätzen. Sie ist keine eigene Wissenschaft, sondern sie speist sich hauptsächlich aus Grundwissenschaften wie Rechtswissenschaft, Psychologie und Soziologie. Ich war erstaunt, wie viel tatsächlich tagtäglich aus der Kriminologie mit uns in Berührung kommt. Um zwei einfache Beispiele zu nennen: Jeder kennt die Selbsterfüllende Prophezeiung, die in der Kriminologie als Thomas-Theorem bekannt ist: „Wenn Menschen Situationen als wirklich definieren, dann sind diese auch in ihren Folgen wirklich.“ Als zweites: das Kriminalitätsfurchtparadox, welches das tägliche, meist von Angst gesteuerte Verhalten von Menschen erklärt, die glauben, besonders gefährdet zu sein, es rein statistisch gesehen aber nicht sind. Das zeigt sich z.B. in dem Phänomen, dass ältere Frauen sich für besonders gefährdet halten, aus Forschungen allerdings hervorgeht, dass ältere Frauen am seltensten Opfer werden.

    Findet Kriminalität auch in unserem „normalen“, alltäglichen Leben statt?
    Leider ist Kriminalität, die viele Erscheinungsformen hat, im Grunde fester Bestandteil unseres Alltags. Unter anderem wird das deutlich in der sogenannten „Kriminalität der Mächtigen“. Einfach erklärt ist sie die Summe der Straftaten, die zur Stärkung oder Verteidigung überlegener Macht begangen werden. Weit gefasst reicht das dazugehörende Spektrum von Straftaten Erwachsener gegen Kinder über Straftaten von Arbeitgebern gegen Arbeitnehmer, wie auch Straftaten von Politikern gegenüber der Verfassung oder den Wählern, und nicht zuletzt zählen auch Straftaten dazu, die als „Me Too“ Kampagne endlich öffentlich gemacht wurden.

    Was war die größte Erkenntnis? Wie würden Sie die weitergeben?
    Die Erkenntnis über den immensen Einfluss unseres direkten Umfeldes. Menschen werden in der Regel aufgrund des Einflusses ihres Umfelds kriminell. Im Alltag: Das soziale Umfeld eines Jeden bestimmt in
    so hohem Maße sein Leben, wie es sich kurz und knapp nicht in Worte fassen lässt. Wissenschaftlich begründet in der „Anlage-Umwelt-Formel“ von Franz von Liszt.
    Man kann so weit gehen zu sagen: Sämtliche Ängste, sämtliche Erfolge wie Nichterfolge, sämtliche Lebensarten und Ansichten, genutzte und ungenutzte Chancen, Gefühle, Gedanken, stehen und fallen auf ungeahnte Weise mit dem direkten Umfeld, dessen Konstrukt der Mensch ist. Die „Gruppe“ sagt, wie du zu leben hast, welche Normen und Regeln gelten, was du sagen und wie du dich verhalten sollst, um „dazu“ zu gehören. Abweichungen werden sanktioniert. Das direkte Umfeld – ob Freunde, der Partner, die Familie – sind bei den meisten Menschen das größte Übel und der Hemmschuh für ein glückliches, erfülltes Leben. Deshalb sollte man sein Umfeld sehr gut selektieren, denn nur mit einem guten Umfeld können wir relativ sorgenfrei, spontan, authentisch und nach unseren Potenzialen leben und handeln.

    Wie kamen Sie auf diese spannende Idee, Kriminologie, bzw. daraus resultierend die Krimihelden, mit Erfolg zu verbinden?
    Menschen lieben Krimis und sie lieben ihre Helden. Sie lieben den extraschlauen Hercule Poirot, genauso wie die neugierige Miss Marple, den dauerfragenden Inspektor Columbo ebenso wie James Bond oder die engagierten Agents aus Criminal Minds.
    Erfolg bringen viele Menschen nur mit Beruf zusammen, das ist falsch. Erfolg heißt Wirkung, Ergebnis, Effekt, Fortschritt, Leistung, Anerkennung. Und all das verkörpern die Krimihelden. Sie verkörpern im Grunde Erfolg. Und sie verkörpern viele gute Eigenschaften. Danach besteht eine gewisse Sehnsucht. Es wird nach Identifikation, nach Vorbildern gesucht. Und wie man sehen kann, nach den guten Charakteren. Wir fragen uns viel zu selten, warum wir etwas mögen und warum wir etwas nicht mögen. Ich glaube, dass Helden und deren Denken, Handeln und ihre Entscheidungen ein guter Lebenskompass sind. Es sind Charaktere, die nach klaren Regeln leben, ein klares Mindset und ein klares Ziel haben – das haben viele Menschen nicht; vielleicht ein „Kollateralschaden“ der Zuvielisation unserer heutigen Welt und der fehlenden Helden in der realen Welt.

    Vielen Dank für das Gespräch!

    18.05.2017

    "Der Schlüssel ist Authentizität, deren Vorstufen Mut und Akzeptanz der eigenen Person ist - die ich aber genau kennen muss, um sie zu akzeptieren." - Interview mit Viola Möbius

    Frau Möbius, Sie haben lange als Profimodel gearbeitet. Was haben Sie dabei am meisten gelernt?
    Zunächst musste ich bei den Castings für das jeweilige Fotoshooting oder den Werbespot – und ich habe unzählige durchlaufen – es schaffen, in kürzester Zeit alles auf eine Karte zu setzen, um mich bestmöglich zu präsentieren und für den Job zu qualifizieren. Im Grunde nicht anders, als Elevator-Pitches ablaufen. Bei dem Job selbst waren dann oft stundenlange, absolute Konzentration und Disziplin angesagt. Die Kehrseite der Medaille: war ich es nicht, die für das Casting bzw. den Job in Frage kam, waren harte Ablehnungen keine Seltenheit. Umso mehr war es wichtig für mich, darauf zu achten, meine Wertigkeit, mein Können und meine Persönlichkeit nicht davon abhängig zu machen, ob jemand anderes mich als Mensch oder für eine Sache als geeignet oder ungeeignet hielt. Da ich auch stets in eine andere Rolle schlüpfen musste und es eine recht oberflächliche Branche ist, habe ich mich damit beschäftigt und hinterfragt, wer ich bin. Dieses Wissen über meine Identität, meine Potentiale, mein ICH war immer meine absolute Konstante und Stärke.

    Sie sind DIE Authentizitäts-Expertin. Wie kam es dazu?
    Nun, zum Einen geprägt durch das Image, die Referenzen und mir zugeschriebenen Eigenschaften – Aspekte, die durch Erfahrungen entstanden sind, die Andere – wie Auftraggeber, Gesellschaft und Medien – mit mir gemacht haben. Und, indem ich mich durch mein eigenes Wissen und Handeln zum Spezialisten auf dem Gebiet gemacht habe. Zum Anderen gehört dazu: Wie oft beschäftige ich mich mit dem Thema Authentizität? Für mich ist es ein tagtägliches Auseinandersetzen: 1. gelebte Authentizität, die nicht – wie viele Menschen denken – nur bedeutet, dass ich einfach so rede, wie ich bin; nein, damit ist Authentizität weder beantwortet, definiert noch gelebt, und 2. dass Authentizität – bei aller Themenvariabilität meiner Vorträge, Seminare und Bücher – immer Kernthema und Basis dieser ist.

    Uns selbst und unsere Handlungen zu hinterfragen, ist eine Ihrer Techniken. Was haben wir davon, wenn wir uns ständig selbst hinterfragen?
    Ich schreibe ja auch Krimis – da lieben die Leser Fragen; kein Wunder, denn sie bringen Antworten und Lösungen. Hingegen stehen die wirklich spannenden, übergreifenden Fragen rund um das eigene Leben bei den meisten Menschen überhaupt nicht auf dem Lebensplan. Aber genau die bringen eben auch Antworten, z.B. wer ich bin, wie ich danach handele, warum ich hier bin, genau wie über meine Stärken, meine Talente, meine Leidenschaften, über den wahren Grund meiner Ziele und Wünsche, um ein glückliches und erfülltes Leben führen zu können – was auch immer jeder darunter versteht. Interessant ist doch auch die Tatsache, dass viele Menschen oft auf ein Leben hin leben, das sie irgendwann einmal führen möchten, statt zu hinterfragen, warum sie es nicht jetzt schon tun. Ein großes Wissen über die eigene Identität gibt letztendlich Antworten auf alles.

    Wieso sollten wir nicht so nach sozialer Anerkennung streben? Und wie können wir anders denken als der Mainstream?
    Soziale Anerkennung heißt, zu tun, was erwartet wird, einer Vorstellung zu entsprechen und oft sogenannter künstlicher Kompetenzhaltung zu folgen, was ein Leben fernab der Norm und ein eigenes Lebensmodell schwer, wenn nicht unmöglich macht. Soziale Anerkennung erhalten wir durch andere Menschen, also lasse ich mich, mein Verhalten, mein Leben ständig durch andere begucken und bewerten, die aber weder meine Gedanken, Gefühle und Wünsche kennen, noch mit den Konsequenzen meiner Entscheidungen – auch den nicht gefällten – leben müssen. Um dem Mainstream zu entkommen, muss ich erst einmal wissen, wer ich bin und mich von Ängsten befreien, um den Mut zu haben, ich selbst zu sein. Das Problem ist, dass wir viel zu wenig Zeit mit uns allein verbringen; ja selbst Angst haben, eigene Lebenszeit für uns zu fordern, um genau das herauszufinden. Und da die meisten Menschen sich nicht gut kennen, folgen sie dem, wie man üblicherweise so lebt. Der Schlüssel ist Authentizität, deren Vorstufen Mut und Akzeptanz der eigenen Person ist – die ich aber genau kennen muss, um sie zu akzeptieren. Allein schon das würde mich anders denken lassen, als der Mainstream.

    Was darf Ihr Publikum von einem Ihrer Vorträge erwarten?
    Provokation! Fragen! Polarisation! Lebendige Beispiele! Und natürlich das, wofür ich bekannt bin: eine wirklich unkonventionelle Sicht auf die Dinge, um somit eine Variabilität der Gedanken anzuregen. Doch letztendlich sind es oft meine provokanten Fragen, die nachhaltig im Kopf bleiben! Geschuldet dem natürlichen Drang, dass unser Geist Fragen beantworten möchte. Aber damit auch die Fähigkeit aufzuwecken, sich selbst mal wieder Fragen zu stellen. Um sich dann eben nicht wie so oft mit einfachen Antworten zu begnügen, sondern einmal über das Maximum nachzudenken, über das, was alles „drin“ ist, wenn wir Mut haben, unsere Potentiale zu nutzen – beruflich und privat.

    Vielen Dank für das Gespräch!

    Lesen Sie mehr über die Vorträge von Viola Möbius
    Fragen Sie Viola Möbius unverbindlich an

    Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Oder rufen Sie uns an:

    Tel: 0451 - 8118 9100
    Viola Möbius
    Viola Möbius

    5 von 5 Sternen

    "Athenas GmbH hat in jedem Punkt die 5 Sterne verdient! Überaus freundlicher Kontakt - unkomplizierte Abwicklung - sehr professionelle Speaker. Vielen Dank! Gerne bei unserem nächsten Publisching Day wieder."

    Viola Möbius

    5 von 5 Sternen

    „Für unser 20jähriges Firmenjubiläum haben wir ein Highlight gesucht – und dieses in Frau Viola Möbius gefunden: Präsent, begeisternd, polarisierend, und das Herz auf der Zunge. Treffend und authentisch hat Frau Möbius Mut zum Unternehmertun und dem eigenen Lebensweg gemacht. Der Abend bleibt unvergesslich und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!“

    Melanie Fast, Centrum für Angewandte Technologien CAT GmbH Alle Referenzen

    Vortragsthemen von Viola Möbius