Tel. 0451 - 8118 9100

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten

Unsere Referenten stehen auch für Online-Veranstaltungen zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um mehr zu erfahren.

profile-cover-generic-04-blue

Ethik und Aufklärung der Gegenwart

Prof. Dr. Markus Gabriel

Prof. Dr. Markus Gabriel

Philosophieprofessor der Neuzeit und Gegenwart, Vordenker, Forscher, Politikberater & Bestsellerautor

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

"Kompetente Ansprechpartner & Beratung, sehr schnelle Reaktionen und Rückmeldungen. Wir sind bisher sehr zufrieden."

Fragen Sie Prof. Dr. Markus Gabriel unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
About icon

Über Markus

Lecture icon

Vortrag

Video icon

Video

References icon

Referenzen

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

Unser Referent Dr. Markus Gabriel ist einer der weltweit bekanntesten Vertreter eines Neuen Realismus in der Philosophie, was ein wesentlicher Baustein seines Projekts einer Neuen Aufklärung ist. Mit nur 29 Jahren wurde er zum jüngsten Philosophieprofessor Deutschlands berufen und begeistert mit viel Empathie und Exzellenz sein Publikum.

Warum Sie Dr. Markus Gabriel für Ihren Event buchen sollten:

  • Der Professor für Philosophie stellt die Ethik der Gegenwart infrage und regt mit seinen Vorträgen zu klugen, zeitgenössischen Debatten an.
  • In seinen Vorträgen inspiriert er die Zuhörer dazu, die richtigen Fragen zu stellen, um die Welt besser verstehen zu wollen.
  • Seine Erkenntnisse vermittelt er verständlich sowie anschaulich in Unternehmen – immer auf Augenhöhe mit dem Publikum.

In seinen Vorträgen denkt er die Welt im wahrsten Sinne des Wortes neu und liefert beiläufig einen Crashkurs in Philosophie. Seine Ausführungen sind extrem aufregend, regen zum Nach- und Umdenken an und finden zu jeder Zeit auf Augenhöhe mit der Realität statt. Mit seiner Art und Methodik werden selbst komplexe Sachverhalte anschaulich und verständlich. Seine Einblicke und tiefes Verständnis für die Wirtschaftswelt   stammen aus seiner zukunftsorientierten Ethik-Beratung für Unternehmen, bei der er konkrete Fälle in Unternehmensabläufen in Bezug auf ethische Fragestellungen durchleuchtet. Er erklärt, wie man ethisch sauber argumentiert, um auf diese Weise neuartige ethische Prinzipien einzusetzen, mittels derer sich nachhaltige Wertschöpfungsketten hervorbringen lassen.

Das Ziel dahinter ist, Ethik als Kooperation anwendbar zu machen, um auf diese Weise das oft angewendete und aus seiner Sicht sinnlose Ethik-Modell abzulösen, dass bereits getroffene Unternehmensentscheidungen nur post hoc rechtfertigt. Markus Gabriel nennt das „ethics in and by design“.

Markus Gabriel, geboren 1980, studierte in Bonn, Heidelberg, Lissabon und New York. Seit 2009 hat er den Lehrstuhl für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit an der Universität Bonn inne und ist Direktor des Internationalen Zentrums für Philosophie. Er ist zudem Direktor des Center for Science and Thought, mit dem er sich um einen interdisziplinären Austausch von Philosophie und Naturwissenschaften bemüht, um produktive und nachhaltige Lösungen zu virulenten Fragestellungen unserer Gegenwart zu finden. Er war zu Gastprofessuren in Brasilien, Dänemark, Frankreich, Italien, Japan, Portugal und den USA.

Seit 2020 ist er Distinguished Lecturer in Philosophy and the New Humanities an der New School for
Social Research in New York City, wo er gemeinsam mit Kollegen aus verschiedenen Disziplinen ein
neues Institut aufbaut. Außerdem ist er ab 2021 als Fellow am The New Institute in Hamburg tätig,
wo er zu Fragen der Wertephilosophie forscht.

Seine zahlreichen SPIEGEL Bestseller erschienen weltweit in Ländern wie Argentinien, Brasilien,
Chile, Großbritannien, Japan, Mexiko, Südkorea und den USA. Er liebt es, Philosophie für alle
verständlich zu machen und ist selten an einem Ort. Er glaubt an das helle Licht einer neuen
Aufklärung und an unsere Fähigkeit, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Die möglichen Vortragssprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und
Spanisch – der Referent reist aus Deutschland an.

Publikationen (Auswahl)
Zwischen Gut und Böse: Philosophie der radikalen Mitte, Erscheinungsdatum Juni 2021
Fiktionen, 2020
Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten: Universale Werte für das 21. Jahrhundert, 2020
Neo-Existentialismus, 2018
Der Sinn des Denkens, 2018
Sinn und Existenz: Eine realistische Ontologie, 2016
Ich ist nicht Gehirn, 2015
Der neue Realismus, 2014
Warum es die Welt nicht gibt, 2013

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Prof. Dr. Markus Gabriel
Markus Gabriel

VORTRAGSTHEMEN / WORKSHOPS / ETHIK-BERATUNG

  • Markus Gabriel widmet sich in seiner täglichen Arbeit diversen zeitgemäßen Themen sowie
    Perspektiven und die Vorträge werden dementsprechend individuell und nach Kundenwunsch
    angepasst.
  • Zu allen Vortragsthemen bietet Markus Gabriel auch Workshops an, unabhängig ob
    Vorstände, die Führungsebene oder Mitarbeiter daran teilnehmen.
  • Als weiterer Baustein bietet Markus Gabriel eine exzellente Ethik-Beratung für Unternehmen
    an, um konkrete Fälle in Unternehmensabläufen auf ethische Fragestellungen hinzu bewerten
    und diese konstruktiv in die Zukunft zu führen
Markus Gabriel Vortrag

Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten – Für eine Neue Aufklärung!

  • Spätestens die Corona-Pandemie hat aufgezeigt, dass die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts alle in ihrem Wesen global sind und lassen sich somit nur durch neue Formate einer kosmopolitischen Kooperation bewältigen.
  • Dieser Vortrag zeigt auf, was es mit der Disziplin der Ethik auf sich hat und wie eine neuartige Ethik, die davon ausgeht, dass moralische Fragen wirkliche Antworten haben, imstande ist, Kooperation an die Stelle von entfesseltem Wettbewerb zu setzen.
  • Auf allgemein verständliche Weise führt der Vortrag in die Ethik ein und zeigt, dass Ethik im 21. Jahrhundert konkrete Fragen der Menschheit beantwortet und uns sozial sowie wirtschaftlich nicht hemmt, sondern voranbringt.
Markus Gabriel Vortrag

Wofür brauchen wir eine Ethik der K.I.?

  • Künstlichen Intelligenz dringt unlängst in unsere alltägliche Lebens- und Arbeitswelt ein und entfaltet ungeahnte disruptive Potenziale.
  • Aus diesem Grund rufen Regierungen, Unternehmen und Technologieexperten dazu auf, ethische Richtlinien für einen humanen und vertrauenswürdigen Einsatz von K.I. zu entwickeln.
  • In diesem Vortrag entwickelt Markus Gabriel die Grundideen einer neuen Ethik der K.I., die es erlaubt, nicht nur Gefahren und Risiken, sondern vor allem auch positive Aussichten auf eine wünschenswerte K.I. zu entwickeln.
Markus Gabriel Vortrag

Was ist das eigentlich, eine K.I.?

  • Der zunehmenden Einsatz von K.I.-Systemen treibt auch die immer rasantere Digitalisierung aller gesellschaftlichen Verhältnisse an.
  • Dies wirft für viele die Frage auf, woran wir K.I.-Systeme erkennen und ob sie womöglich gar den Menschen in allen wichtigen Sach-, Erkenntnis- und Lebensfragen so übertreffen werden, wie sie uns längst in Schach oder Go schlagen.
  • Dieser Vortrag zeigt auf, dass K.I.-Systeme in Wirklichkeit nicht an sich, sondern nur im Zusammenhang der Mensch-Maschine-Interaktion intelligent sind.
  • Auf diese Weise haben sie das Potenzial, uns intelligenter zu machen, was aber voraussetzt, dass wir uns ein genaueres, für alle nachvollziehbares Bild davon machen, worin unsere, biologisch fundierte Existenz besteht.
Markus Gabriel Vortrag

Warum es die Welt nicht gibt

  • Markus Gabriel entwickelte die Prinzipien einer radikal neuen Philosophie, des Neuen Realismus.
  • Diese beruhen auf einer Beweisführung dafür, dass es die eine, allumfassende Welt nicht gibt, in der alle Dinge miteinander verbunden sind.
  • Deswegen ist es niemals möglich, die Natur, die Wirklichkeit, das Universum insgesamt zu erkennen und beherrschbar zu machen, eine Weltformel wird sich nicht finden lassen.
  • Stattdessen müssen wir anerkennen, dass Wirklichkeit in sich mannigfaltig ist, dass es also immer mehr Komplexität gibt, als wir in Rechnung stellen.
  • Auf der Grundlage dieser neuen Philosophie zeigt Gabriel mit Witz und konkreten Beispielen, wie wir im Angesicht dieser Einsicht ein befreites Leben führen können.
Markus Gabriel Vortrag

Ich ist nicht Gehirn – Der Mensch als geistiges Lebewesen

  • Es besteht vielfach die Ansicht, dass unser Bewusstsein, unser Geist letztlich nichts anderes ist, als eine Art Neuronengewitter, das sich irgendwann vollständig mit den Methoden der Naturwissenschaften erforschen und erklären lässt.
  • Markus Gabriel zeigt dagegen in seinem Vortrag auf, dass wir geistige Lebewesen sind, deren Geist weit über den eigenen Organismus hinausreicht.
  • Nach seiner Ansicht sitz Bewusstsein nicht unter unserer Schädeldecke, sondern erstreckt sich in die Wirklichkeit hinein.
  • Deswegen können wir sie auch tatsächlich mehr oder weniger so erkennen, wie sie ist, und sind keine Gefangenen unseres eigenen Gehirns, wie manche Neurowissenschaftler immer wieder behaupten.
Markus Gabriel Vortrag

Warum es den freien Willen wirklich gibt und wir keine Maschinen sind

  • In der Moderne wurde immer wieder bestritten, dass wir Menschen über einen freien Willen verfügen, zunächst von der Physik, dann von der Neurowissenschaft und zuletzt von der K.I.-Forschung, die davon ausgeht, dass wir letztlich vollständig von Algorithmen durchschau und beherrschbar sind.
  • Dagegen zeigt Markus Gabriel auf der Basis seiner internationalen Bestseller, dass wir tatsächlich über einen freien Willen verfügen, was vollständig damit vereinbar ist, dass überall dort, wo wir handeln können, Naturgesetze gelten.
  • Das Universum als physikalisch beschreibbares System ist eine notwendige Voraussetzung des freien Willens, steht diesem aber keineswegs entgegen, weil wir als freie geistige Lebewesen keine Maschinen sind, die man ohne einen freien Willen verstehen könnte.
Markus Gabriel Vortrag

The Nature of Our Values | Markus Gabriel | TEDxBerlinSalon (English)

Markus Gabriel Vortrag

Keynote: Die Deutschen und das Selbstbewusstsein (Deutsch)

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Prof. Dr. Markus Gabriel

Referenzen

„Der Denker der Stunde.“

Die Zeit (Zitat)

„Der Autor unternimmt eine beeindruckende Tour durch die Höhen der Erkenntnistheorie wie durch die Niederungen der Tagespolitik und zeigt: Philosophie gehört nicht in den Elfenbeinturm.“

Frankfurter Allgemeine Zeitung (Zitat)

„Markus Gabriel ist ein spekulatives Wunderkind.“

Neue Züricher Zeitung (Zitat)
Fragen Sie Prof. Dr. Markus Gabriel unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Oder rufen Sie uns an:

Tel: 0451 - 8118 9100
Prof. Dr. Markus Gabriel
Prof. Dr. Markus Gabriel

5 von 5 Sternen

"Kompetente Ansprechpartner & Beratung, sehr schnelle Reaktionen und Rückmeldungen. Wir sind bisher sehr zufrieden."

Vortragsthemen von Prof. Dr. Markus Gabriel