Loading content ...

Tel. 0451 – 4792 9988

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
Keynote Speaker Norbert Schuster

„Mich faziniert die Möglichkeit Sichtbarkeit für ein Angebot zu erzeugen.“ – Interview mit Norbert Schuster

Im exklusiven Interview mit Athenas spricht unser Keynote Speaker Norbert Schuster über die Digitalisierung und Veränderung Vertriebsprozess und im Marketing. Er geht dabei auch auf die eigens von Ihm entwickelte Wasserloch-Strategie® ein und spricht darüber, was einen Vortrag für Ihn erfolgreich macht.

Herr Schuster, Sie haben viel Erfahrung im Vertrieb und im Marketing. Was fasziniert Sie an diesen Themen so?

Mich faziniert die Möglichkeit Sichtbarkeit für ein Angebot (Produkt/Dienstleistung) zu erzeugen. Modernes Marketing kann Marktpräsenz erzeugen und dafür sorgen, dass Unternehmen mit Ihrem Angebot wahr genommen und gefunden werden. Im Gegensatz zum klassischen Marketing, das stark auf “dekorative” Aspekte (schöne Flyer, schöne Webseiten, …) geachtet hat, ist das moderne Marketing messbar, skalierbar und trägt aktiv zur Erreichung der Unternehmensziele bei. Es trägt dem durch Digitalisierung, Internet und Social Media veränderten Kaufprozess Rechnung. Es holt Interessenten in einem frühen Stadium im Kaufprozess ab, entwickelt sie automatisiert, aber individuell bis zur Vertriebsreife und unterstützt den Vertrieb so mit hochqualifizierten Interessenten. Der moderne Vertrieb ist die logische Fortsetzung des neuen Marketings. Wurde der Staffelstab vom Marketing an den Vertrieb übergeben, kann der Vertrieb auf Basis des erfassten Leadprozesses seine Vertriebsstrategie optimieren und die optimale Ansprache wählen. Durch die Vorarbeit des Marketing gestaltet sich der Prozess im Vertrieb effizienter, die Akquisitionszeit ist kürzer und die Abschlusswahrscheinlichkeitz höher. Gute Vertriebler verstehen es die richtigen Fragen zu stellen, zuzuhören und Empathie für den (potenziellen) Kunden aufzubauen. Sie erfassen den Bedarf des Kunden, beraten ihn mit ihrer Markt- und Lösungserfahrung und helfen ihm seinen Einkaufsprozess so effizient wie möglich zu gestalten.

 

Sie haben die Wasserloch-Strategie® entwickelt. Was verbirgt sich dahinter? Warum haben Sie kein Vorhandenes Modell genutzt?

Ich liebe es komplexe Sachverhalte einfach zu erklären. Aus meiner langjähigen Erfahrung als Vertriebler und Berater helfen Bilder dabei ungemein. Als ich begonnen habe mich mit den Themen modernes Lead Management, Marketing Automation und besonders Inbound Marketing zu beschäftigen, habe ich ein leicht verständliches Bild dafür gesucht, wie man es schafft von potenziellen Kunden gefunden zu werden. Die bestehenden Modelle haben aus meiner Sicht nicht gut genug funktioniert, deshalb habe ich ein eigenes Bild/Modell entworfen.

Die Wasserloch-Strategie ® : Stellen Sie sich vor, sie wären ein Fotograf und hätten den Auftrag Bilder von Elefanten in freier Wildbahn zu liefern. Was könnten Sie tun, um diesen Auftrag zu erfüllen? Sie könnten durch den Busch, die Savanne und den Dschungel laufen, solange bis Sie einen Elefanten gefunden haben. Dann bekommen Sie Aufnahmen von einem Elefanten. Im übertragenen Sinn: Sie haben mit einer Outbound-Maßnahme (telefonischer Kaltakquisition & Co.) einen neuen Interessenten generiert. Der Nachteil: Wenn Sie weitere Elefanten fotografieren bzw. Interessenten gewinnen möchten, beginnt der Vorgang von Vorn und Sie wissen nicht, ob Sie jedes Mal das Glück haben, einen Elefanten mit akzeptablem Zeitaufwand und Ressourcen-Einsatz zu finden.

Vielleicht erahnen Sie schon das Konzept der Wasserloch- Analogie. Statt auf die Suche bzw. „Jagd“ zu gehen, können Sie dafür sorgen, dass die Elefanten zu Ihnen kommen. Die erfolgversprechendste Methode: Sie bauen ein Wasserloch und
sorgen dafür, dass die Elefanten
den Duft des Wassers
schnuppern. Sie können sogar
noch Schilder mit einem großen blauen „W“ aufstellen und so auf Ihr Wasserloch hinweisen. Das funktioniert bei dem großen gelben „M“ eines bekannten Fastfood-Herstellers ja auch wunderbar.

Wenn Sie ein Wasserloch bauen möchten, müssen Sie sich zwar erst einmal um Themen kümmern, die vordergründig nichts mit Elefanten zu tun haben (Loch graben usw.) und Sie bekommen wahrscheinlich in den ersten Tagen auch noch keinen Elefanten zu Gesicht. Wenn Ihr Wasserloch aber fertig ist, sehen Sie jeden Tag Elefanten. Sie sehen kleine und große Elefanten. Sie sehen Elefanten in den verschiedensten Lichtstimmungen und in den verschiedensten Konstellationen. Evtl. werden Sie sogar feststellen, dass Ihr Wasserloch auch andere Tiere anzieht. Aber vielleicht kann man ja auch mit Bildern von Giraffen Geld verdienen? Ich helfe Unternehmen dieses Schema auf ihre Leadgenerierung und die Steigerung ihres Bestandskundenumsatzes – After-Sales, Cross-/Up- Selling, B/C-Kunden Betreuung, usw. – anzuwenden.

 

Sie sprechen außerdem noch viel über die Digitalisierung. Warum ist diese gerade im Marketing und Vertrieb wichtig?

Die Digitalisierung ist aus zwei Aspekten wichtig. Sie stellt für die meisten Unternehmen eine Herausforderung dar, ist zugleich aber auch die Chance durch ein neues Vorgehen im Marketing und Vertrieb großes Potenzial zu nutzen. Die Herausforderung ist der veränderte Kaufprozess von potenziellen Kunden. Unternehmen müssen sich darauf einstellen und Ihre Aktivitäten und Prozesse darauf anpassen.

Die Digitalisierung bietet aber auch großes Potenzial eben genau diese Anpassungen vorzunehmen und damit mehr Kunden, mehr Umsatz und Wachstum zu generieren. Der dritte Aspekt ist, dass die Digitalisierung uns auch gleich die passenden Automation Plattformen für Marketing- und Sales-Automation bietet. Mit diesen Plattformen können Unternehmen Prozesse implementieren, die Interessenten bis zum Kauf/Abschluss bzw. Vertriebsreife entwickeln, Profile aufbauen und viele Phasen in der Vermarktung mess- und skalierbar gestalten.

 

Was macht einen Vortrag für Sie persönlich erfolgreich?

Ein Vortrag ist für mich dann erfolgreich, wenn ich es schaffe meine Zuhörer zu erreichen. Wenn ich gutes Feedback bekomme und die Zuhörer etwas von meinen Inhalten und Impulsen mitnehmen, die sie erfolgreicher machen.

 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Schuster!

Referentin Nicole Staudinger

Nicole Staudinger

Schlagfertigkeitsqueen, Kommunikations- & Resilienz-Expertin, Bestsellerautorin mit Witz die aus Krisen gestärkt hervorgeht

„Was hast du denn da an? Das steht dir ja so gar nicht!“ Bleibt Ihnen bei solchen Kommentaren die Spucke weg? Das muss nicht sein! Unsere Referentin Nicole Staudinger erklärt Ihnen in ihren Seminaren, wie Sie ebenfalls zu einer Schlagfertigkeit...

Speaker Christo Foerster

Christo Foerster

Hervorstechender Motivationstrainer, Coach und Buchautor, welcher lebendige Impulse für den Weg zum besten "Ich" gibt

Kraftvolle Inspiration jenseits der ausgetretenen Wege - dafür steht unser Keynote Speaker Christo Foerster mit allem, was er tut. Seine Vorträge und Bücher sind leidenschaftliche Aufrufe, nach vorne zu gehen und einen Unterschied zu machen....

Keynote Speaker Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar

Der Dipl. Physiker und Bestsellerautor bietet die Antwort auf die Frage, wie neue Medien sich mit Bildung verbinden lassen

Egal, ob es um aktuelle Forschung, neue technische Errungenschaften, unsere Zukunft oder Bildungsthemen geht, unser Speaker Ranga Yogeshwar beschäftigt sich mit vielem. Der gefragte Referent ist bekannt dafür, komplexe Themen verständlich,...

Keynote Speaker Vince Ebert

Vince Ebert

Bestseller-Autor, TV-Moderator und Wirtschaftskabarettist, der mit Charme und Witz die Vorteile des Zufalls aufdeckt

Der Diplom-Physiker und Keynote Speaker Vince Ebert verbindet Wissenschaft, Humor und Business auf einzigartige Weise. In seinen Vorträgen zeigt der ehemalige Unternehmensberater auf, warum die Zukunft unberechenbar ist, und wie wir das nutzen...

Claudia Kleinert Rednerin

Claudia Kleinert

Moderatorin, Autorin, Klima- & Charismaexpertin geht Wettergeschehnissen auf den Grund und vermittelt die Charisma-Formel

Eigentlich wollte Claudia Kleinert in die Wirtschaft und dort mit ihrer Karriere durchstarten. Doch dann kam alles anders. Mittlerweile ist sie erfahrene TV-Moderatorin und Referentin. In ihren Keynotes behandelt sie den Klimawandel, aber auch...

Nina Ruge Moderatorin

Nina Ruge

Moderatorin, Autorin & UNICEF-Botschafterin verhilft mit innovativen Methoden, inneren Stress auszubalancieren

Nina Ruge hat sich in Ihrem Leben mehrfach neu erfunden. Sie begann als Lehrerin, sattelte um ins Filmgeschäft und wurde TV-Moderatorin. Und genau damit - mit persönlicher Entwicklung und innerem Wachstum beschäftigt sich die erfahrene...

Feedback von Urs Meier

Urs Meier

Ehem. Schweizer FIFA-Schiedsrichter, angesehener ZDF-Fußballexperte und Unternehmer macht Entscheidungen trainierbar

Als unser Referent Urs Meier als Jugendlicher erkennen musste, dass aus ihm wohl kein Profifußballer mehr werden würde, bedurfte es eines Plan B. Den Traum und das überwältigende Gefühl, in die ausgebuchten Fußballstadien dieser Welt...

Keynote-Speaker Christoph Magnussen

Christoph Magnussen

Experte für Zusammenarbeit, Digitalisierung und New Work auf der Entdeckungsreise über die Grenzen des digitalen Wandels

Der Speaker Christoph Magnussen ist schon seit seiner Schulzeit von Technologie begeistert. Der Entrepreneur schaffte es mit seinen Start-Ups erfolgreich zu sein - nicht zuletzt Dank neuer Methoden. Der Experte für Digitale Transformation und...

Dr. Daniele Ganser

Dr. Daniele Ganser

Energieexperte & Friedensforscher begeistert mit der ungeahnten Relation von unserem Ressourcenverbrauch und Kriegsentstehung

Ist eine Energiewende hin zu 100% erneuerbaren Energien realistisch? Was bedeutet der Krieg um Ressourcen wie Erdöl für den internationalen Frieden? Unser Speaker Daniele Ganser ist Historiker und forscht an den globalen Themen unserer Zeit. Seine...

Dr. Theo Waigel

Dr. Theo Waigel

Ehemaliger Bundesfinanzminister und Namensgeber des Euros gewährt einen interessanten Blick hinter die Fassaden Europas

„Sie können als Finanzminister nicht populär sein, sondern Sie müssen den Leuten unaufhörlich auf die Füße treten“, so Dr. Theo Waigel. 1989-1998 war er Bundesfinanzminister. Er ist von ganzem Herzen Europäer und gilt als Vater des Euros....

Nach links wischen