Chat with us, powered by LiveChat

Loading content ...

Sibylle May

„Chef und Assistentin leben in unterschiedlichen Welten“ – Interview mit Sibylle May

Sibylle May ist Expertin für effiziente Kommunikation für Sekretariat und Assistenz. Im Interview mit Athenas erklärt sie, welchen Herausforderungen Assistentinnen begegnen, wie Konflikte gelöst werden können und wie effiziente Kommunikation funktioniert.

Sibylle May ist selbstständige Beraterin und Expertin für effiziente Kommunikation für Sekretariat und Assistenz. Im exklusiven Interview mit Athenas spricht sie über Kommunikation am Arbeitsplatz und über ihr Buch „Praxishandbuch Chefentlastung“.

 

Frau May, Sie sind Expertin für effiziente Kommunikation für Sekretariat und Assistenz. Wo liegt der Unterschied zur „herkömmlichen“ Kommunikation am Arbeitsplatz?

Die Grundlagen der Kommunikation sind sicher ähnlich, aber im Bereich Sekretariat und Assistenz bleibt häufig für die Kommunikation kaum Zeit, hier geht es eher um  Informationen zwischen Tür und Angel. Hinzu kommt, dass die Assistentin häufig das letzte Glied in der Kette ist. Das Hauptproblem besteht meiner Meinung nach darin, dass die meisten Chefs sich nicht bewusst sind, wie wichtig der Austausch mit ihren Mitarbeiterinnen ist. Wissen diese nicht ausreichend Bescheid, können Sie nicht wirklich unterstützen.  Chef und Assistentin leben in unterschiedlichen Welten, diese Kommunikations-Brücke gilt es zu überwinden.

 

Welches sind die größten Herausforderungen in der Kommunikation von Sekretärinnen und Assistenten?

Keine Zeit, mangelndes Bewusstsein für den oder die andere, Missverständnisse durch falsche oder schlechte Kommunikation.

 

Sie sind auch zertifizierte Mediatorin. Was ist besonders wichtig, um Konflikte zu lösen?

Die wirklichen Bedürfnisse der einzelnen Konfliktparteien zu erkennen und bestimmte Schritte zur Konfliktlösung zu beachten ist ein grundlegender Faktor. Nach Lösungen, nicht nach Schuldigen suchen.

 

Sie haben über 20 Jahre Erfahrung als Trainerin und Coach. Was hat sich in den letzten Jahren in der Kommunikation geändert?

Die Kommunikation ist hektischer und oberflächlicher geworden, wir nehmen uns einfach zu wenig Zeit, um miteinander zu reden, dabei könnten wir durch  zielführende Kommunikation Zeit sparen, Missverständnisse und auch viele Konflikte vermeiden.

 

Dieses Jahr ist Ihr Buch „Praxishandbuch Chefentlastung“ erschienen. Worum geht es in dem Buch?

Mein Ziel mit diesem Buch war einen Praxisratgeber zu schaffen, der in jedem Sekretariat als wertvolles Nachschlagewerk für vielfältige Situationen im Arbeitsalltag auf dem Schreibtisch liegt. Dieses Buch behandelt den Alltag einer Sekretärin/Assistentin. Ich behandele Themen wie  Erwartungen der Chefs, Zeitmanagement und Selbstmanagement, ich beleuchte das Thema Persönlichkeit, um meinen Leserinnen den Rücken zu stärken. Weiter schreibe ich über Stil & Etikette, heute wieder ein wichtiges Thema, ich gebe viele Tipps für die Zusammenarbeit mit dem Chef, Hinweise, wie die Mitarbeiterinnen den leidigen Bereich der Informationen in den Griff bekommen. Sie erfahren, mit welchen Hilfsmitteln sie Veranstaltungen organisieren können, Umgang am Telefon mit schwierigen Zeitgenossen und last but not least beleuchte ich das Thema Team.

 

Vielen Dank für das Gespräch!

Haben Sie Interesse an einem Vortrag unserer Referentin? Hier geht es zu Sibylle Mays Referentenprofil.