Loading content ...

Julia Erdmann

Julia Erdmann

Architektin

„Wir brauchen mehr Räume und Orte, die lebensnah und voller Leben sind, an denen die Menschen sich nicht nur befinden, sondern wohlbefinden“, so Julia Erdmann. Die Hamburger Architektin nimmt Sie mit, in die Lebenswelten von morgen. Sie werden begeistert und überrascht sein, welche positiven Veränderungen Sie durch Architektur und Design bewirken können!

Erfahrungen & Bewertungen zu Athenas GmbH Vermittlung von Referenten
Informieren Sie sich über unsere Referenten

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.
Wir kontaktieren Sie schnell.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie sehen Sie aus, die Wohn-, Arbeits- und Freizeitwelten von morgen? Was braucht der Mensch, um sich frei entfalten zu können in seinem Stadtviertel, seinem Büro oder seinem Lieblingshotel?

Julia Erdmann ist sich sicher, dass lebendige und attraktive Orte geschaffen werden, wenn die Architektur nutzerfreundlich ist, Platz zur Entfaltung bietet und ihre Bewohner in den Mittelpunkt stellt. Dies erfordert allerdings ein verändertes Verständnis von Architektur.

Wenn sich Bewohner, Arbeitnehmer und Hotelgäste in ihrer Umgebung wohlfühlen und glücklich sind, ergeben sich positive Auswirkungen auf ganze Stadtviertel, Unternehmen und Hotels. Wertsteigerung durch Architektur.

Julia Erdmann studierte Architektur und Stadtplanung an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg mit Station an der Columbia University in New York. Im Jahr 2004 fing sie bei Stephen Williams Architects als Design Project Leader an und hatte Verantwortung für unterschiedliche Bereiche: Stadtplanung, Architektur, Sanierung, Interior Design und Produktdesign, welches 2011 mit dem „Red Dot Award“ ausgezeichnet wurde.

Seit 2009 leitet Sie als Partner zusammen mit dem Briten Stephen Williams das Architekturbüro Stephen Williams Associates. Das Büro ist bekannt und prämiert für internationale Projekte, u.a. im Bereich der Gestaltung von Stadtvierteln (z.B. Stadthöfe Hamburg), Arbeitswelten (z.B. Jung von Matt) und Hotels (z.B. 25hours Hotel Hafencity, Hamburg).

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referentin reist aus Deutschland an.

    Veränderungen von Arbeitswelten – Endlich wieder Montag

    • Unsere Welt verändert sich rasend schnell. Digitale Technik ermöglicht ein ganz anderes Arbeiten, eine andere Art der Kommunikation, als noch vor 20 Jahren. Wir sind nicht mehr an einen festen Arbeitsplatz gebunden, sondern können auch im Home Office, Café oder im Stadtparkt unser Business machen.
    • Viele Arbeitnehmer verbringen aber nach wie vor viel Zeit an festen Standorten. Wie müssen die Büros gestaltet sein, damit die Arbeitnehmer sich wohl fühlen, motiviert und produktiv sind?
    • Freiheit, Eigenständigkeit und Flexibilität definieren die Arbeitsplätze von morgen. So ist die Gestaltung des Arbeitsplatzes, neben dem Gehalt, ein entscheidender Faktor für hart umkämpfte Talente, sich für ein Unternehmen – eine Marke – zu entscheiden.
    • Hohe Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter sowie ein klares Markenimage belohnen am Ende auch Sie als Arbeitgeber! Julia Erdmann zeigt Ihnen Möglichkeiten, die Sie überzeugen werden!

     

    Neue Trends in der Hotelgestaltung – Eintauchen in Erlebniswelten

    • Der Hotelgast von heute erwartet mehr als nur Tisch und Bett sowie gutes Frühstück. Er möchte eintauchen in eine andere Welt, abschalten vom Alltag.
    • Wie möchten Sie als Hotelbesitzer oder Geschäftsführer einer Hotelkette, dass Ihre Gäste sich in Ihrem Hause fühlen? Gut natürlich, das ist klar, aber gut allein reicht heute nicht mehr aus. Und Design allein ist nicht genug.
    • Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Gäste, schaffen Sie Emotionen und einzigartige Erlebniswelten durch die Gestaltung Ihrer Räumlichkeiten, Julia Erdmann veranschaulicht an ausgewählten Beispielen, wie das gelingen kann.
Ebenfalls interessant

Julia Erdmann vermittelt Ihnen auch gerne Impulse zu folgenden Themen: