Chat with us, powered by LiveChat

Loading content ...

Dr. Franz Alt Redner

„Die Energiefrage ist die Überlebensfrage der Menschheit.“ – Interview mit Dr. Franz Alt

Dr. Franz Alt ist ein gefragter und zahlreich ausgezeichneter Journalist. In seinen Vorträgen spricht er über den Klimawandel und andere politische Themen. Lesen Sie sein exklusives Interview hier.

Herr Alt, es scheint Sie schon immer zum Journalismus hingezogen zu haben. Was fasziniert so daran?

Die Möglichkeit, aufzuklären über das, was ist, hat mich schon immer fasziniert. Vor allem deshalb, weil ich mich dabei selbst um Aufklärung bemühen muss.

 

Sie arbeiteten bereits mit einigen bedeutenden Persönlichkeiten wie dem Dalai Lama und Michail Gorbatschow zusammen. Wie kam es dazu?

Beide habe ich beruflich kennengelernt. Beide haben den Friedensnobelpreis bekommen. Zu Recht! Mit der Zeit wurden wir Freunde. Und mit diesen beiden vorbildlichen Persönlichkeiten unserer Zeit habe ich mehrere Bücher geschrieben, die inzwischen in 17 Sprachen erschienen sind. Gorbatschow haben wir die atomare Abrüstung zu verdanken – vielleicht sogar unser Überleben. Er vor allem hat die Voraussetzung geschaffen, dass wir am Ende des 20. Jahrhunderts weltweit 80% aller Atomwaffen abgeschafft haben – so wie er es in unserem gemeinsamen Buch „Nie wieder Krieg – Kommt endlich zur Vernunft“ beschreibt. Gorbatschow hat für seine Ideale von Frieden, Freiheit und Abrüstung sein Leben riskiert. Und dem Dalai Lama verdanken wir die revolutionär wichtige Erkenntnis, dass Ethik wichtiger ist als Religion. Das heißt: Unser konkretes Handeln ist wichtiger als fromme Sprüche. Sein konsequentes Eintreten für Gewaltfreiheit trotz der chinesischen Unterdrückung und Menschenrechtsverletzung in Tibet hat mich stets beeindruckt und überzeugt. Sowohl Gorbatschow wie auch der Dalai Lama kämpfen seit langem für die Umwelt und den Klimaschutz.

 

Zwei Ihrer großen Themen sind der Klimawandel und die erneuerbaren Energien.Warum sind genau diese Themen so wichtig und spannend?

Die Energiefrage ist die Überlebensfrage der Menschheit. Leider habenviele Menschen Angst vor diesem Thema. Aber die Energiewende birgt eine große Chance in sich. Allein die Sonne schickt uns 15.000 mal mehr Energie als alle Menschen heute verbrauchen. Dazu kommen die Windkraft, die Wasserkraft, die Erdwärme und die Bioenergie, die ganze Symphonie der Erneuerbaren. Heute verbrennen wir an einem Tag so viel Kohle, Gas und Öl wie die Natur in einer Million Tagen geschaffen hat. Das kann nicht gut gehen. Die Energiewende bietet nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch riesige Chancen. Denn Sonne und Wind schicken keine Rechnung – sie sind im wahrsten Sinn des Wortes Geschenke des Himmels. Worauf warten wir eigentlich noch? Die Energiewende ist eine Riesenchance für die deutsche Wirtschaft. Die Technologien der Erneuerbaren sind bereits ein wichtiger Exportschlager in die ganze Welt. Sie haben weltweit bereits über zehn Millionen Jobs geschaffen – bis 2025 werden es etwa 24 Millionen zukunftsfähige Arbeitsplätze sein. Die Energiewende ist kein Jobkiller, sondern DER Jobknüller der Zukunft.

 

Wann ist ein Vortrag für Sie persönlich erfolgreich?

Wenn die Zuhörerinnen und Zuhörer danach wichtige und kritische Fragen stellen.

 

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Alt!