Tel. 0451 - 8118 9100

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-01-blue

Referenten über Diskriminierung

Hier finden Sie Referenten, die über das Thema Diskriminierung sprechen. Klicken Sie auf die verschiedenen Referenten, um mehr über die einzelnen Vorträge zu erfahren. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular auf unserer Homepage aus. Wir beraten Sie gern und werden mit Sicherheit einen passenden Referenten für Ihre Veranstaltung finden – schnell und professionell!

Unverbindliche Anfrage

Senden Sie uns einfach eine Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Oder rufen Sie uns an:

Tel: 0451 - 8118 9100
Unverbindliche Anfrage

Senden Sie uns einfach eine Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Athenas ist Ihr direkter Kontakt zu den besten Referenten des Landes.

Jedes Jahr vermittelt Athenas mehrere tausend Keynotes in Deutschland und dem Rest der Welt.

Athenas bearbeitet über 100 Anfragen weltweit von großen und kleinen Unternehmen – jeden Tag.

Wir haben ein Auge fürs Detail und buchen jedes Jahr Tausende von Vorträgen für alle Arten von Kunden weltweit.

Kurze Reaktionszeit auf Ihre Anfrage und kompetente Beratung via Telefon.

Freundliche und unkomplizierte Beratung zu für Sie passenden Themen sowie Speakern!

Wir bieten die besten Referenten des Landes, um die perfekte Wahl für Ihre Veranstaltung zu gewährleisten.

Alle Referenten über diskriminierung (11)

Hilfe bei der Auswahl
Diskriminierung
Diskriminierung
5 von 5 Sternen

"Super zeitnahe Reaktion. Sehr verbindlich und Handeln im Sinne des Kunden. Die Zusammenarbeit hat mir viel Freunde gemacht. Ganz nach meinem Geschmack!"

Lars Böhle - CP Corporate Planning AG

Über Diskriminierung

  • Diskriminierung beschreibt die Ausgrenzung und/oder Benachteiligung von Gruppen oder Individuen.
  • Dabei geht es oft um die Ausgrenzung auf Grund von spezifischen Merkmalen, Eigenschaften oder dem Geschlecht. Rassismus ist ein Beispiel für Diskriminierung auf Grund von Aussehen und Herkunft.
  • In der heutigen Gesellschaft ist Diskriminierung weit verbreitet. Ob beim Mobbing in der Schule, dem Sexismus beim Einstellen von Mitarbeitern oder später im Büro - all das ist Diskriminierung.
  • Noch stärker trifft es die LGTBQ-Community. Es ist ein Teil unseres Alltags, ob wir es wollen oder nicht. Wer "anders" aussieht oder "anders" spricht wird leichter Opfer von Diskriminierung.
  • Wann fängt Diskriminierung an? Sind Stereotypen diskriminierend und wie werden wir Diskriminierung langfristig los?
  • Unsere Referent*innen sind schon mal Opfer von Diskriminierung geworden und beschäftigen sich mit unterschiedlichen Aspekten des Themas, ob der Prävention oder den Folgen.
Preis und Datum anfragen