Loading content ...

Tel. 0451 – 4792 9988

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-02-blue

In Führung gehen: Erfolgsfaktor Komplexität

Stephanie Borgert

Stephanie Borgert

Dipl.-Informatikerin, Autorin, Beraterin & Coach erklärt, wie man Expertentum entwickelt und so komplexe Gebilde akzeptiert

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

"Stephanie Borgert beeindruckte die Gäste mit brillianter Retorik, verständlichen Grafiken und mit einer unterhaltsamem Brise Humor. Empfehlenswert!"

Michael Beer, BKW Energie AG Alle Referenzen

5 von 5 Sternen

"Athenas GmbH hat in jedem Punkt die 5 Sterne verdient! Überaus freundlicher Kontakt - unkomplizierte Abwicklung - sehr professionelle Speaker. Vielen Dank! Gerne bei unserem nächsten Publisching Day wieder."

Fragen Sie Stephanie Borgert unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
About icon

Über Stephanie

Lecture icon

Vortrag

References icon

Referenzen

Honorar und Verfügbarkeit anfragen
„Wir leben in einer Managementwelt die komplex ist, hochdynamisch, vernetzt und in der immer irgendwas ist“, so Stephanie Borgert. Fundiert und professionell zeigt Sie, wie Management heute funktioniert. Erfahren Sie, wie Chaos und Krisen im Management erfolgreich zu meistern sind und wie Robustheit und Flexibilität dazu beitragen!

Stephanie Borgert ist Expertin für holistisches Management. Holistisches Management hat zum Ziel, ganzheitlich und nachhaltig zu Denken und zu Handeln. Verschiedene Komponenten tragen also zu gutem Management bei.

Eines der größten Herausforderungen im Management ist Komplexität. Stephanie Borgert zeigt, dass Komplexität mit Spaß und Erfolg zu meistern ist. Sie präsentiert intelligente Ansätze, Ideen und Werkzeuge. Dabei wandelt sie Missverständnisse und populäre Irrtümer über Komplexität in spannende Erkenntnisse um – immer auf ernsthafte und zugleich lockere Art und Weise.

Stephanie Borgert ist Rednerin, Management Beraterin, Autorin und Weiterdenkerin. Sie studierte angewandte Informatik in Dortmund und war viele Jahre Beraterin und  Projektleiterin in international bekannten Unternehmen.

Sie beschäftigt sich mit der erfolgreichen Handhabung von Projekten und Managament. Denn Management heute ist sehr dynamisch, es herrscht großer Zeitdruck, Unbeständigkeit und es muss immer mit dem Unerwarteten gerechnet werden. In ihren Vorträgen bringt sie die Dinge auf den Punkt! „Ich verstehe mich als Reflexionsfläche und Spiegel für Verhalten und Denken der Menschen und Teams mit denen ich arbeite“, so Stephanie Borgert.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referentin reist aus Deutschland an.

Publikationen (Auswahl)
Unkompliziert! Das Arbeitsbuch für komplexes Denken und Handeln in agilen Unternehmen, 2018
Die Irrtümer der Komplexität, 2015
Resilienz im Projektmanagement, 2013
Holistisches Projektmanagement, 2012

Möchten Sie mehr über unsere Referentin erfahren? Hier geht es zum exklusiven Interview mit Stephanie Borgert.

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Stephanie Borgert

    Führung 4.0: Ändere das Spiel, nicht die Spieler!

    • Die neue Arbeitswelt – kaum ein Thema wird so intensiv diskutiert wie die Frage nach Kompetenzen und Fähigkeiten für die digitalisierte Arbeitswelt.
    • Dabei liegt der Fokus oft auf den Individuen und es wird übersehen, dass wir uns in komplexen Systemen bewegen. Was es braucht ist ein Blick für das große Ganze, mehr Verständnis für Komplexität und das Wissen um Nicht-Wissen.
    • Mehr als heute wird Organisationsentwicklung zukünftig wichtiger sein als Mitarbeiterentwicklung. Das Spiel entscheidet!
    • Mehr Teams und Rahmen entwickeln. Mehr Freiraum für Selbstentwicklung geben.

    „UNKOMPLIZIERT! DAMIT ARBEIT WIEDER SINN MACHT“

    • Welche Berufe und Aufgaben bleiben für uns Menschen in der digitalen Zukunft? Was geht, was bleibt? Fragen, denen wir uns stellen müssen.
    • Gleichzeitig wird die Frage nach der Sinnhaftigkeit von Arbeit und Unternehmen lauter. Das „Wofür“ steht im Vordergrund.
    • Wie also können Unternehmen gestaltet werden, dass sie den passenden Rahmen bieten, damit Menschen gerne und gut eine sinnstiftende Arbeit machen?
    • Stephanie Borgert gibt Antworten und stiftet Ideen. Für erfolgreiche Führung und modernes Management in einer komplexen Welt.

    IRRTUM! Wo Manager in die Falle tappen

    • „Wir versinken im Chaos“, „Jeder macht, was er will“, „Wir haben den Durchblick verloren“. Kennen Sie diese Aussagen? In vielen Organisationen gehören sie zum Alltag!
    • Schnell sind Ursachen benannt und „Gegenmittel“ gefunden. Da liegt es an den ‚falschen‘ Mitarbeitern, den fehlenden Prozessen oder gekürzten Finanzmitteln. Abhilfe sollen Teamentwicklung, Prozess-Redesign oder auch stringenteres Controlling bringen.
    • So schnell Diagnosen und Maßnahmen gefunden sind, so kurz hält aber letztlich ihr Effekt. Oft wird der Blick auf die Zusammenhängen und Wechselwirkungen vergessen – der Blick auf die Komplexität!
    • Komplexität – kaum ein Begriff wird zurzeit so inflationär und so falsch verwendet. Gleichzeitig ist es der Zustand unserer Welt, so wie wir sie erschaffen haben. Und nun sollen wir darin zurechtkommen und wissen noch nicht wie.
    • Um die Komplexität zu meistern, müssen wir sie erkennen und lernen, mit ihren Besonderheiten umzugehen. Stephanie Borgert zeigt Ihnen, wie das geht!
    • Nicht nur im Management haben wir mit verschiedenen Herausforderungen zu kämpfen. Dazu gehört die Organisation zwischen Chaos und Kontrolle, die Frage, ob es nicht auch einfach geht und die größten Management-Irrtümer und ihre Erkenntnisse.
    • Stephanie Borgert gibt praxistaugliche Tipps und Tricks!

    Einfach war gestern! Projekte zwischen Chaos und Kontrolle

    • Wenige Projekte kommen ohne Turbulenzen, Verzögerungen oder Krisen über die Ziellinie, denn „Irgendwas ist immer“. Die Anforderungen ändern sich laufend, das Team verliert Spezialisten, das Budget wird gekürzt und so weiter.
    • Der Umgang mit diesen unvorhersehbaren Ereignissen ist eine stetige Herausforderung im Projektmanagement. Bisher lautet die Antwort darauf meist: „Macht das Projekt so robust wie möglich“. Doch Robustheit alleine ist kein adäquater Lösungsansatz und er ist teuer. Flexibilität wird auch aufgrund des Unvorhersehbaren gebraucht.
    • Was also kann den Projektmanager unterstützen? Erfahren Sie, wie Sie das Steuer souverän in der Hand behalten, auch oder gerade wenn es turbulent wird.
    • Hören Sie, was Projekte von Stehaufmännchen lernen können, nämlich das Konzept der Resilienz, was Projekte und Atomkraftwerke gemeinsam haben, nämlich das Konzept der HighReliability Organisation (HRO) und was Projekte in schwierigen Situationen auf Kurs hält – das Modell für Hoch Adaptive Projekte (H.A.P.-Modell). Stephanie Borgert klärt Sie auf!

Referenzen

"Stephanie Borgert beeindruckte die Gäste mit brillianter Retorik, verständlichen Grafiken und mit einer unterhaltsamem Brise Humor. Empfehlenswert!"

Michael Beer

BKW Energie AG
Fragen Sie Stephanie Borgert unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Oder rufen Sie uns an:

Tel: 0451 – 4792 9988

5 von 5 Sternen

"Athenas GmbH hat in jedem Punkt die 5 Sterne verdient! Überaus freundlicher Kontakt - unkomplizierte Abwicklung - sehr professionelle Speaker. Vielen Dank! Gerne bei unserem nächsten Publisching Day wieder."

5 von 5 Sternen

"Stephanie Borgert beeindruckte die Gäste mit brillianter Retorik, verständlichen Grafiken und mit einer unterhaltsamem Brise Humor. Empfehlenswert!"

Michael Beer, BKW Energie AG Alle Referenzen

Vortragsthemen von Stephanie Borgert