Loading content ...

Kirsten Brühl

Kirsten Brühl

Beraterin, Coach, Trendforscherin für die neue Arbeitswelt

Wie stellen wir uns gut für die Zukunft auf? Was verlangt die Arbeitswelt von uns – und wie wollen wir Arbeit künftig leben? In der „Collaborative Economy“ von morgen brauchen wir mehr Selbstverantwortung und Flexibilität, aber auch mehr Vernetzungsfähigkeit und WIR-Kompetenz. Kirsten Brühl zeigt, wie uns neue Formen von Kooperation und Kollaboration zukunftsfähig machen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Athenas GmbH Vermittlung von Referenten
Informieren Sie sich über unsere Referenten

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.
Wir kontaktieren Sie schnell.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hierarchie war gestern. Doch was kommt morgen? Die Arbeitswelt der Zukunft fordert uns heraus: Agile Unternehmen, selbstverantwortliche Mitarbeiter und fluide Strukturen sorgen für Bewegung. Zonen der Stabilität werden rar. Kirsten Brühl erklärt, warum Unternehmenskultur in diesem Kontext zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor wird, wie sich Selbstverantwortung und Top down Management ergänzen können – und warum das Denken in Kategorien des „WIR“ so wichtig wird. Kirsten Brühl hilft den Wandel zu verstehen und begleitet als Keynote-Speakerin, Beraterin und Coach Menschen und Organisationen bei den anstehenden Veränderungsprozessen. Dazu gehört auch der Umgang mit einer neuen Generation von Arbeitnehmern. Sicherheitsbewusst und auf Karriere ausgerichtet die einen, freiheitsliebend und autonom die anderen, polarisiert sich die oft beschworene „Gen Y“. Und sie stellt Personaler vor Herausforderungen. Was tun, wenn ein gutes Gehalt lange nicht so sehr lockt wie flexible Arbeitszeiten und Mitspracherecht?

Kirsten Brühl zeigt, wie sich unser Arbeitsleben verändert, worauf es in Zukunft ankommt, und wie Unternehmen, Selbständige und Arbeitnehmer schon heute mit Mut und Neugier neue Wege gehen. Denn eines ist klar: Wenn wir zukunftsfähig bleiben wollen, müssen wir schon heute anfangen mit eigenen Experimenten, gemeinsamem Lernen und neuen Formen von Kollaboration. Nur so können wir die Arbeitswelt zu einem sinnvollen und gleichzeitig effizientem Ort machen. Als Volkswirtin kombiniert Kirsten Brühl ihren Blick für die großen Zusammenhänge mit reicher Praxiserfahrung vom Start up bis zur klassischen Beratung. Den „Digital Mindset“ entwickelte die gelernte Wirtschaftsjournalistin schon Mitte der 90er Jahre beim Aufbau einer der ersten E-Consulting Agenturen Deutschlands. Nach kurzer Zeit in einer traditionellen Unternehmensberatung begleitet sie seit 2001 als Coach und Beraterin sowie als Autorin und Consultant für das Zukunftsinstitut Veränderungsprozesse. Seit 2014 arbeitet sie unter dem Titel „LinkingMinds“. Denn Kirsten Brühl ist sich sicher: Für die Arbeitswelt von morgen brauchen wir neue und andere Kompetenzen. Mehr Kollaboration, mehr Zusammenarbeit, mehr Beziehungsfähigkeit. Was das konkret bedeutet und wie auch Sie den Wandel erfolgreich mitgestalten, erläutert sie anschaulich und auf den Punkt gebracht.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referentin reist aus Deutschland an.

Publikationen (Auswahl):

Die neue Wir-Kultur, 2015

Sie bewegt sich doch! Neue Chancen und Spielregeln für die Arbeitswelt von morgen (Co-Autorin), 2008

    Die Macht des WIRS – warum wir in einer vernetzten Gesellschaft Kollaboration brauchen

    • Es bewegt sich etwas in Wirtschaft und Gesellschaft. An vielen Stellen entdecken wir das „WIR“ neu. Kirsten Brühl zeigt, welche Formen von Kollaborationen, Kooperationen und Gemeinschaften entstehen und wie sie dabei helfen in die Zukunft durchzustarten. Das gilt insbesondere auch für Unternehmen.
    • Kirsten Brühl zeigt, warum die „Collaborative Economy“ eine clevere Antwort auf die Frage ist, wie wir mit einer komplexen Welt umgehen können.
    • Erfahren Sie, wie auch Ihr Unternehmen vom neuen WIR profitieren kann und wie Sie den Wandel dorthin erfolgreich bestreiten.

     

    Generation Y – Bye bye Karriereleiter!?

    • Die Generation Y ist zum Mythos geworden. Doch wollen sie wirklich alles anders machen? Welche Rolle spielen Gehalt und Status sowie Familie und eigene Kreativität für sie wirklich? Und was können Unternehmen tun, um diese Mitarbeiter für sich zu gewinnen und zu halten?
    • Kirsten Brühl nimmt für Sie die Ansprüche einer neuen Generation unter die Lupe und erläutert die Karrieremodelle der Zukunft.

     

    Chef 2030 – Wie arbeiten wir morgen?

    • Welche Trends werden sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten am Arbeitsmarkt abzeichnen? Wie wird ein erfolgreiches Unternehmen in Zukunft aussehen?
    • Kirsten Brühl gibt Einblicke in die Organisationen von morgen, zeigt welche Rolle Leadership darin spielt – und wie viel Selbstverantwortung darin gefragt ist.
    • Und sie macht eines klar: Unternehmen müssen schon heute anfangen sich zu ändern, wenn sie zukunftsfähig sein möchten.

     

    Frauen und Karriere

    • Immer wieder wird die komplette Gleichstellung von Männern und Frauen gefordert. Doch wie ähnlich sind sich Männer und Frauen, wenn es um Karriere geht? Haben Frauen die gleiche Vorstellung von Karriere, wie Männer?
    • Welche Bedingungen und welche Umgebung brauchen Sie, um erfolgreich zu sein?
    • Kirsten Brühl beschreibt, worauf es wirklich ankommt und welche Stolpersteine sich umgehen lassen.
Ebenfalls interessant

Kirsten Brühl vermittelt Ihnen auch gerne Impulse zu folgenden Themen: