Tel. 0451 - 8118 9100

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-04-blue

Begleiten Sie einen gewöhnlichen Mann auf eine außergewöhnliche Reise

Ulrich Larsen "The Mole"

Ulrich Larsen “The Mole”

Ehemaliger Maulwurf und verdeckter Ermittler in Nordkorea, Koch, Unternehmer

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

"Vielen Dank für die schnelle und sehr professionelle Unterstützung. Es wurde sehr genau hingehört und unsere Erwartungen mehr als übertroffen!"

Fragen Sie Ulrich Larsen “The Mole” unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Ein Leben wie in einem Thriller erlebte der Däne Ulrich Larsen als verdeckter Ermittler in Nordkorea. Von erfahrensten MI5- und CIA-Agenten ausgebildet infiltrierte er Nordkorea als Koch  – eine unglaubliche Geschichte, die in einem spannenden Dokumentarfilm “The Mole – Undercover in North Korea” endete.

Warum Sie Ulrich Larsen als Referent für Ihren Event buchen sollten:

  • Eine aussergewöhnliche Geschichte mit unglaublichen Ereignissen, die einmalige Einblicke in die Welt der Geheimdienste liefert.
  • Ein Vortrag geprägt von durchgängiger Spannung – ein wahrer Thriller auf der Bühne, der jeden fesselt.
  • Authentisch und emotional fasst Ulrich die 10 Jahre seines Erlebten in eine unvergessliche Keynote zusammen.

Ulrich Larsen wurde in Slagelse geboren, wuchs auf Westjütland auf und ist ausgebildeter Koch. Nach seinem Abschluss leistete Ulrich seinen Militärdienst in der Marine ab und arbeitete anschließend in der Gastronomie als Restaurant- und Souschef in mehreren Restaurants. Im Jahr 2005 ließ er sich mit seiner Frau und seinen beiden Kindern auf der Westinsel nieder. In vielerlei Hinsicht die Beschreibung eines gewöhnlichen Mannes mit einer gewöhnlichen Erziehung und einem gewöhnlichen Beruf. Aber auch von einem Mann, der eine ungewöhnliche Entscheidung traf, die schicksalhaft für das Leben wurde, das Ulrich heute und in den letzten mehr als 10 Jahren führt. Nämlich die Entscheidung, Nordkorea zu infiltrieren und alles mit der Kamera zu dokumentieren. Im Jahr 2010 musste Ulrich aufgrund einer chronischen Krankheit in den Vorruhestand gehen. Während seiner langen Krankenhausaufenthalte für. Behandlung gab er das Leben nicht auf, sondern vertiefte sich in das Geheimnis Nordkoreas.

Er sah mit großem Interesse den Film The Red Chapel des Dokumentarfilmers und Journalisten Mads Brügger, mit dem Ulrich daraufhin Kontakt aufnahm. Dies war der Ausgangspunkt für den schnellsten und meistverkauften dänischen Dokumentarfilm, der auch einen Robert für den Dokumentarfilm des Jahres gewann.
Heute kann Ulrich auf eine verrückte Reise zurückblicken, die von 2010 bis 2020 dauerte: Zehn Jahre lang lernte er von den erfahrensten MI5- und CIA-Agenten das Metier eines Spions kennen. Im Anschluss an die Enthüllung hat ein Expertengremium bei der UNO Ulrich aufgefordert, über seine Erfahrungen zu berichten.

Ulrich hat nie erwartet oder gehofft, dass er in der ganzen Welt bekannt werden würde, aber mit The Mole – Undercover in Nordkorea wurde es die Kehrseite der Medaille, auf die er lieber verzichtet hätte. In seinen Vorträgen gibt er unglaubliche Einblicke in sein Leben vor Ort, geprägt von Neugier, Nervenkitzel und Angst. 

Mögliche Vortragssprachen sind Englisch und Dänisch. Der Speaker Ulrich Larsen reist aus Dänemark an.

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Ulrich Larsen “The Mole”
Ulrich Larsen Vortrag

Der Maulwurf - Undercover in Nordkorea

Begleiten Sie einen gewöhnlichen Mann auf einer ungewöhnlichen Reise: Ulrich Larsen erzählt seine surreale und fantastische Geschichte als Undercover-Agent in Nordkorea. Warum hat ein einfacher Familienvater aus dem Westen 11 Jahre seines Lebens damit verbracht, Nordkorea zu infiltrieren? Was war die Motivation, wie hat er die ständigen Lügen vor seiner Frau verborgen, während er als Maulwurf durch die Welt reiste – und was nun?

Schließen Sie sich uns in Europa, China, Nordkorea, Jordanien, Uganda und den USA an. Hören Sie, wie Ulrich selbst erzählt, wie er so nah an Nordkorea herankam, was die CIA seit 20 Jahren erfolglos versucht hat.

Erhalten Sie Antworten auf die Fragen, die der preisgekrönte Dokumentarfilm “The Mole – Undercover in Nordkorea” aufwirft. Sie erfahren von der CIA-Ausbildung in den USA, von der Enthüllung des Waffenhandels und der Herstellung von Methamphetamin. Die Sekunden vor der Enttarnung in einem Kellerbunker in Spanien, undercover unter Hardcore-Kommunisten, denen Ulrich über 10 Jahre lang vorspielte, er wäre einer von ihnen…

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Fragen Sie Ulrich Larsen “The Mole” unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Oder rufen Sie uns an:

Tel: 0451 - 8118 9100
Ulrich Larsen “The Mole”
Ulrich Larsen “The Mole”

5 von 5 Sternen

"Vielen Dank für die schnelle und sehr professionelle Unterstützung. Es wurde sehr genau hingehört und unsere Erwartungen mehr als übertroffen!"

Vortragsthemen von Ulrich Larsen “The Mole”