Loading content ...

Tel. 0451 – 4792 9988

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-02-blue

Referenten über Strafrecht

Hier finden Sie Referenten, die über das Thema Strafrecht sprechen. Klicken Sie auf die verschiedenen Referenten, um mehr über die einzelnen Vorträge zu erfahren. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Rufen Sie uns an oder füllen Sie das Formular auf unserer Homepage aus. Wir beraten Sie gern und werden mit Sicherheit einen passenden Referenten für Ihre Veranstaltung finden – schnell und professionell!

Unverbindliche Anfrage

Senden Sie uns einfach eine Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Oder rufen Sie uns an:

Tel: 0451 – 4792 9988
Unverbindliche Anfrage

Senden Sie uns einfach eine Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Freundliche und unkomplizierte Beratung zu für Sie passenden Themen sowie Speakern!

Kurze Reaktionszeit auf Ihre Anfrage und kompetente Beratung via Telefon.

Wir bieten die besten Referenten des Landes, um die perfekte Wahl für Ihre Veranstaltung zu gewährleisten.

Jedes Jahr vermittelt Athenas mehrere tausend Keynotes in Deutschland und dem Rest der Welt.

Wir haben ein Auge fürs Detail und buchen jedes Jahr Tausende von Vorträgen für alle Arten von Kunden weltweit.

Athenas bearbeitet über 100 Anfragen weltweit von großen und kleinen Unternehmen – jeden Tag.

Athenas ist Ihr direkter Kontakt zu den besten Referenten des Landes.

Alle Referenten über strafrecht (2)

Hilfe bei der Auswahl

Über Strafrecht

  • Das Strafrecht beschreibt jenen Teil des Gesetzes, der sich mit der Bestrafung von Individuen, die eine Straftat begangen haben, beschäftigt.
  • In Deutschland wird das Strafrecht im Strafgesetzbuch (StGB) definiert. Diese beschäftigt sich mit schweren Straftaten, wie Mord, aber auch mit kleineren, wie einfacher Diebstahl.
  • Das Jugendstrafrecht definiert die Bestrafung von Minderjährigen (in einzel Fällen bis 21 Jahre). Der größte Unterschied, neben der geringeren Bestrafung, ist der Erziehungsauftrag, der den Urteilen zu Grunde liegen muss.
  • Wie genau funktioniert das Strafrecht? Welche Faktoren spielen eine Rolle?
  • Unsere Referent*innen zum Thema Strafrecht beschäftigen sich in ihren Voträgen mit den unterschiedliche Aspekten und Perspektiven auf das Thema.
Preis und Datum anfragen