Loading content ...

Ute Blindert

Ute Blindert

Executive Coachin für Big Data, Recruiting und Unternehmensstrategien

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist“ – und deswegen ist Neugierde und Entwicklung gut! Ute Blindert fordert Sie dazu auf, wie ein Unternehmer zu denken und sich immer wieder auf Neues einzulassen und sich privat und beruflich weiterzuentwickeln.

Erfahrungen & Bewertungen zu Athenas GmbH Vermittlung von Referenten
Informieren Sie sich über unsere Referenten

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.
Wir kontaktieren Sie schnell.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ute Blindert liefert Impulse zu den Themen Karriere, Arbeitsmarkt und Digitaler Wandel. Als Gründerin der Karriereportale karriereletter.de und businessladys.de ist sie mit ihrem Autorenteam nah dran an den Fragen zur Arbeitswelt der Zukunft. Mit ihren Artikeln und Büchern begleitet sie vor allem Akademiker in Karriere- und Marketingfragen.

Mehr Mut zur Eigenverantwortung – ob als Mitarbeiter oder Gründer – ist ihr eine echte Herzensangelegenheit. Deutschland braucht mehr Bewegung – und eine andere Kultur für Entrepreneurship.

Ute Blindert studierte Islamwissenschaften, Soziologie und Geschichte in Köln und gibt heute Vorträge zu den Themen Karriere, Arbeitsmarkt und Digitaler Wandel. Bei den Digital Media Women engagiert sie sich zudem ehrenamtlich für diese Themen. Als überzeugte Netzwerkerin hat sie einen guten Draht zu ihren Social Skills – und eine Abneigung gegen Solo-Kaffeetrinken.

Hinterfragen Sie alte Verhaltensmuster und schaffen Sie Raum für Neues! Ute Blindert zeigt Ihnen, wie es geht.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referentin reist aus Deutschland an.

Foto: Christine Sommerfeldt

Möchten Sie mehr über unsere Referentin erfahren? Hier geht es zum exklusiven Interview mit Ute Blindert.

Publikationen:

Per Netzwerk zum Job. Insider zeigen, wie du deine Träume verwirklichen kannst, 2015

    Big Data für Jobsuche & Recruiting – Horror oder Chance?

    • Der Vortrag richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen sowie Unternehmer und Selbständige, die sich den Fragen rund um Big Data, Karriere und Recruiting stellen möchten.
    • Wie Unternehmen Daten nutzen (können) – und was uns das bringt!
    • Sinnvoll erhoben und verantwortungsvoll analysiert, lassen sich aus großen Datenmengen Handlungsanweisungen für Beratung und Coaching herauslesen. Was wird davon schon genutzt?
    • In Deutschland sehen wir den Umgang mit Big Data oftmals kritisch. Zu recht oder verlieren wir den Anschluss
    • Und zu guter Letzt: Was kann das für meine Karriere und mein Unternehmen bedeuten?

     

    Erfolg ist kein Ruhekissen!

    • Nichts ist so vergänglich wie der Erfolg von heute. Das erleben Unternehmen und Unternehmer jeden Tag. Sie wissen, dass Ausruhen wohlmöglich den Untergang bedeuten kann.
    • Folglich müssen sie sich bewegen und umdenken: in der Kommunikation, der Arbeit und dem Umgang mit ihren Mitarbeitern.
    • Erfahren Sie von Ute Blindert, an welchen Stellschrauben Sie drehen können, um sich fit für die Zukunft zu machen!

     

    Netzwerken mit Strategie

    • Dass das berühmte „Vitamin B“ für die eigene Karriere äußerst förderlich sein kann, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch auch wer nicht über die entsprechenden Kontakte verfügt, kann sie sich durch strategisch kluges Netzwerken erarbeiten.
    • Nutzen Sie diese Chance und stellen Sie sich ein individuelles Netzwerk zusammen, das Sie beruflich weiterbringt. Denn auch den Aufbau eines nationalen wie internationalen Netzwerkes können Sie systematisch angehen.
    • Wie das geht, weiß Ute Blindert nicht nur aus eigener Erfahrung, sondern auch als Autorin des erfolgreichen Buches „Per Netzwerk zum Job“ aus dem Campus Verlag. Dieses Wissen gibt sie gern weiter: In Vorträgen, Keynotes und Impuls-Workshops.

     

    Charme, Chuzpe & Charakter – wie richtiges Netzwerken Ihre Karriere beflügelt

    • Netzwerken tun wir eigentlich immer irgendwie, gerade wenn wir im Beruf stehen und schon über lange Erfahrung verfügen.
    • Zum erfolgreichen Netzwerken gehört allerdings mehr, als ab und zu ein Glas Prosecco auf einem Empfang: Strategie und Köpfchen nämlich!
    • Nur dann, wenn wir wissen, wo wir hinwollen, können wir unseren Weg festlegen. Wir können uns die richtigen Netzwerke suchen und Mitstreiter finden. Wir können die „Must-haves“ identifizieren und die „Nice-to-have“ auch mal links liegen lassen. Wir wissen, wen wir ansprechen sollten und wo wir Grenzen ziehen müssen.

     

    Was mich die Rollwende als Unternehmerin lehrt

    • Seit ihrer Kindheit ist Ute Blindert Schwimmerin, lange Zeit auch aktiv im Verein und bei Wettkämpfen. Durch Beruf und Familie blieb lange Jahre wenig Raum für ihren Lieblingssport. Bis die Leidenschaft vor ein paar Jahren wieder erwachte. Und sie immer wieder entdeckte, was sich für Schlüsse aus dem Sport ziehen lassen:
    • Neue Ziele entdecken: 100 Bahnen sind ja ganz schön. Aber wie wäre es mit 200
    • Glaubenssätze über Bord werfen: „Für die Rollwende bist du zu alt!“Von wegen. Lernen lässt sich alles. (Wie gut, steht auf einem anderen Blatt)
    • Sich Unterstützung suchen: YouTube, ein Personal Trainer oder der Sohn? Nehmen Sie den, der Ihnen hilft!
    • Mit Augenzwinkern und sehr persönlich erzählt Ute Blindert von Ihren Versuchen, die Rollwende zu lernen – und was sie daraus für sich gelernt hat.
Ebenfalls interessant

Ute Blindert vermittelt Ihnen auch gerne Impulse zu folgenden Themen: