Loading content ...

Jürgen Gietl

Jürgen Gietl

Markenstratege, Experte für B2B- und Technologiemarken

Wie gelingt es Unternehmen, ihren Technologie-vorsprung zu nutzen und ihre Produkte dauerhaft zu angemessenen Preisen zu verkaufen – trotz günstigerer Wettbewerber? Technologiemarken-Experte Jürgen Gietl kennt den Weg, um Wertschätzung für ihre Spitzenleistungen zu erhalten – ausgedrückt durch adäquate Preise, hohe Wiederkaufsraten und Anziehungskraft für Fachkräfte und ggf. für Investoren.

Erfahrungen & Bewertungen zu Athenas GmbH Vermittlung von Referenten
Informieren Sie sich über unsere Referenten

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.
Wir kontaktieren Sie schnell.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Technologieunternehmen stehen vor neuen Herausforderungen: Patente sind längst kein Dauergarant für hohe Renditen. Der Markt ist global und günstigere Kopisten gibt es reichlich, der Wettbewerb um Fachkräfte ist längst entbrannt. Durch das Instrument Marke gelingt es Unternehmen sich zu fokussieren, die eigenen Spitzenleistungen sichtbar zu machen und damit auch die Anziehungskraft – in alle Richtungen – zu erhöhen.

Jürgen Gietl, Jahrgang 1970, gilt als einer der wenigen B2B- und Technologie-Markenspezialisten in Europa. Er ist ein Mann der Praxis mit über 15 Jahren Erfahrung im operativen und strategischen Management von Marken. Langjährig begleitet er führende Industriemarken bei der Entwicklung und Steuerung ihrer globalen Markenstrategien.

Bei der Erarbeitung von individuellen Markenarchitekturen vertrauen Top Player ihrer Branchen auf seine Expertise. Das von ihm maßgeblich mitentwickelte BrandTrust Brand Portfolio Management System wird bei führenden Technologieunternehmen erfolgreich angewandt, beispielsweise im BASF Konzern.

Bevor er Managing Partner bei BrandTrust wurde, war Jürgen Gietl in verantwortlicher Position im strategischen Marketing und Vertrieb einer weltweit führenden B2B-Marke tätig. Als geschäftsführender Gesellschafter seines Beratungsunternehmens ist er nicht nur erfahrener Berater, sondern auch Unternehmer. Sein Tun ist deshalb immer eine Kombination seines Praxiswissens, seines langjährigen Berater Know-hows und der Perspektive als Unternehmer.

Jürgen Gietl ist gefragter Dozent auf zahlreichen Kongressen und an Hochschulen. Er hält Seminare und Vorlesungen, z. B. beim B2B-Markenkongress, Euroforum, ZfU, Hochschule Luzern Wirtschaft und an den Fachhochschulen Coburg und Nürnberg. Zudem ist er Kolumnist zu B2B- und Technologiemarkenthemen auf „absatzwirtschaft.de“ und Verfasser von Medienbeiträgen, u.a. für den Harvard Business Manager.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Referent reist aus Deutschland an.

Publikationen:

Value Branding – Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke, 2013

B2B-Marken in der Praxis, 2010 (Studie)

Marken von morgen: Automobilmarken im Krisenjahr. Schadensbilanz oder Erfolgsstory, 2010 (Studie)

Das Marken-System, Fallbeispiel BASF Markenarchitektur (Coautoren: Elisabeth Schick und Christina Bode, beide BASF), 2009

    Wertschätzung für Innovationen: Vom hochwertigen Produkt zur wertvollen Marke

    • B2B- und B2C-Unternehmen, die mit Erfolg Technik verkaufen, haben den Bogen raus: Sie schaffen es, dass ihre Kunden Spitzenleistungen – die sehr kompliziert sein können – verstehen und begehren.
    • Wie sie das schaffen? Durch das Bilden starker Marken! „Unternehmen müssen zweimal produzieren: 1. in der Fabrik und 2. im Kopf des Kunden“, so Jürgen Gietl.
    • Nicht jede Innovation verkauft sich von selbst. Warum sich auch ingenieursgetriebene Unternehmen mit (Marken)-Werten beschäftigen müssen, weiß Jürgen Gietl.

     

    Zukunftsorientiertes Technologiemarken-Management

    • In gesättigten Märkten wachsen und unentdeckte Geschäftspotentiale heben. Das ist eine Herausforderung für fast alle Branchen, auch für Technologiemarken.
    • Vielen Unternehmern und Entscheidern ist zwar bewusst, dass Marken einen wesentlichen Beitrag zu ihrem Geschäftserfolg leisten, doch weil praktische Managementkonzepte fehlen, delegieren sie das Markenmanagement häufig an die Werbeagentur, die Kommunikationsabteilung oder – im Falle des Employer Branding – an die Personalabteilung.
    • Jürgen Gietl zeigt Ihnen, wie Sie im Unternehmen ein integriertes Managementkonzept entwickeln, das als Brücke zwischen Geschäftsstrategie und Marketingmix dient, und wie Sie Ihre Marken für bessere Geschäfte handwerklich solide managen.

     

    Markenarchitektur: Struktur und Schlagkraft für das Marken-Portfolio

    • Bereits eine zweite Marke zu führen, kann eine Herausforderung sein. In vielen Unternehmen ist das Portfolio vorhandener Marken eine wilde Mischung: B2B- und B2C-Marken, selbst entwickelt, zugekauft, starke und schwache Marken.
    • Die wirklichen Potentiale zu erkennen, und diese zu nutzen, ist eher Wunsch als Realität. Eine intelligente Markenarchitektur schafft nicht nur die notwendige Transparenz und Struktur, sondern ist auch die Basis für Synergien, die Reduktion von Marketingkosten und die Stärkung der Dachmarke.
    • Jürgen Gietl zeigt Ihnen Praxisbeispiele, wie intelligente Markenarchitektur zu Erfolg und Effizienz führt und in allen Unternehmensbereichen akzeptiert und umgesetzt wird.

     

    Markenmanagement in ingenieursgetriebenen Unternehmen.

    • Ingenieure ticken anders. Warum es sich gerade deshalb lohnt, sich ihnen anzunähern, erklärt Ihnen Jürgen Gietl.
    • Vermitteln auch Sie Ihre Ingenieurskunst einfach und werthaltig. Und überraschen Sie so Ihre Kunden im B2B-Bereich.

     

    B2B-Markenführung – Hände weg vom Illusionsmarketing aus der B2C-Welt

    • Wir brauchen kein Marketing, wir haben doch gute Produkte. Solche oder ähnliche Antworten sind dem Markenberater nicht fremd.
    • Was sind die kaufentscheidenden Kriterien in der Bau-, Baumaschinen-, Automobil-, Chemie- und Maschinenbaubranche? Der Vortrag nennt die 10 wichtigsten Gesetze der Markenführung und ihre Wirkung in B2B-Branchen.
    • Jürgen Gietl deckt auf, welche veralteten Denkmuster die Markenführung in der B2B-Branche heute noch beeinflussen und was Sie davon lernen können. Sie werden überzeugt sein, dass ein durchdachtes Marketing am Ende des Tages einen großen Mehrwert für Ihren Unternehmenserfolg bietet.
Ebenfalls interessant

Jürgen Gietl vermittelt Ihnen auch gerne Impulse zu folgenden Themen: