Loading content ...

Tel. 0451 – 4792 9988

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
profile-cover-generic-01-blue

Das Geheimnis der effizienten Kommunikation entschlüsselt

Janet Schaer

Janet Schaer

Deutschlands erste Herzerwärmerin erklärt den Zusammenhang von Ihrer Wortwahl und den Gefühlen, die Sie damit auslösen

Honorar und Verfügbarkeit anfragen

5 von 5 Sternen

"Vielen Dank für die schnelle und sehr professionelle Unterstützung. Es wurde sehr genau hingehört und unsere Erwartungen mehr als übertroffen!"

Fragen Sie Janet Schaer unverbindlich an

Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
About icon

Über Janet

Lecture icon

Vortrag

Interviews icon

Artikel

Honorar und Verfügbarkeit anfragen
Unsere Referentin Janet Schaer, die Herzerwärmerin Deutschlands, hat viele Talente: Illustratorin, Songwriterin und Fitnesstrainerin sind da nur einige Beispiele. Die studierte Ingenieurin für Textiltechnik und Marketing lebte und arbeitete nach ihrem Studium in der Modestadt Paris. Wenig später war sie Inhaberin der Galerie für Mode und Kunst in Leipzig. Doch damit nicht genug! Die Powerfrau ist Mutter von drei Töchtern, darunter Zwillingen, und machte 2013 ihre Leidenschaft zum Beruf und wurde Referentin auch auf der große Bühne.

Tagungen und Versammlungen sind oft sehr verhalten. Jeder Teilnehmer wartet, dass etwas passiert. Wartet, dass er angesprochen wird. Wartet, dass es ein sinnvoller Tag für ihn wird …

Hier kommt unsere Referentin Janet Schaer – Deutschlands 1. Herzerwärmerin! – ins Spiel!

Mit ihrer offenen Art und ihrer Erfahrung auf der Bühne mit zehntausenden Teilnehmern reagiert sie innerhalb von Sekunden auf das Publikum und bringt Schwung, Wissen und gute Laune mit! Referentin Janet Schaer holt ihre Zuhörer ab, verbindet sie mit einem Lachen untereinander und nimmt sie auf emotionale Weise mit. Amüsantes Storytelling und Spannung, praxiserprobte Tipps und sehr viel Herzenswärme sind die Markenzeichen der 180 cm großen, blonden Speakerin, die bereits Unternehmen wie Vattenfall, die AOK und Sparkassen begeistert hat.

Janet Schaer holt die Teilnehmer zurück zu dem, was wirklich in ihnen steckt und befreit sie aus ihren selbst gesetzten Rollenbildern. Sie ist direkt und offen, zeichnet voller Freude nebenbei Einwürfe aus dem Publikum ans Flipchart und überrascht gern, z.B. wirft sie mit Schokolade, sodass das Publikum miteinander interagiert und Bewegung im Raum herrscht! Referentin Janet Schaer ihr großes Ziel ist es: Ihrem Publikum helfen, die Träume und Lebensfreude neu zu entdecken, statt immer nur eine Rolle zu spielen. Dabei legt sie immer den Schwerpunkt auf den Mensch – Referentin Janet Schaer ist sehr publikumsnah, sieht die echten Menschen im Publikum, und öffnet sie wieder für ihre wahren Träume.

Referentin Janet Schaer macht klar: „Es ist mir sehr wichtig, Denkgrenzen aufzubrechen“. Ihre Vorträge sind einzigartig. Es wird viel gelacht und es gibt viel Bewegung. Neue Kontakte, ein bisschen Show, Live-Zeichnungen und ein aktives Publikum sind wichtige Elemente von Janet Schaers Vorträgen. Sie berührt das Publikum, weckt Emotionen und öffnet die Augen. Sie zeigt, das „hätte“ und „müsste“ der Vergangenheit angehören! In ihren Vorträgen geht es um das Leben! „Dann sitzen Menschen zwischen 15 und 85 vor mir – weil das Thema Leben einfach alle betrifft“, so Janet Schaer.

Die Vortragssprache ist Deutsch. Die Referentin reist aus Deutschland an.

Publikationen (Auswahl)
ICH WILL!: Büchlein von Herzen, 2014
Lebensträume: Büchlein von Herzen, 2013
Herzensangelegenheiten: Büchlein von Herzen, 2013

Lesen Sie mehr über die Vorträge von Janet Schaer
Janet Schaer Vortrag

Dinge, die wir unbedingt über uns wissen sollten!

  • Was können Sie? Was wollen Sie wirklich? Und was wollen Sie vielleicht auch nicht mehr?
  • In diesem Vortrag geht es aber auch um Wirkung. Was sieht man Ihnen an? Was sagt Kleidung, Körpersprache und die Farbwahl über einen Menschen aus? Wo liegen die wahren Potenziale versteckt?
  • Referentin Janet Schaer gibt Antworten auf diese und andere Fragen!
Janet Schaer Vortrag

Die Wirkung unserer Worte

  • Hätten Sie gedacht, dass unsere Stimme verrät, wie unsere Körperhaltung und unsere Haltung zum Leben ist? Oder dass Worte helfen können, wieder gesund zu werden? Nein?
  • Unsere Referentin Janet Schaer klärt Sie auf! Erfahren Sie mehr über die Wirkung und Macht unserer Worte. Erfahren Sie, wie wir mithilfe von Worten unsere Stärken heraushören können und wie Worte unsere Erinnerungen verschönern können.
  • Erfahren Sie, wie Sie mithilfe des Sprachschatzes leichter leben können!
Janet Schaer Vortrag

Lebensträume

  • Was macht Sie glücklich? Was wird Sie auch in Zukunft noch glücklich machen? Wie wirken Sie eigentlich auf Ihr Umfeld? Und welche Potenziale schlummern in Ihnen? Wie wertvoll fühlen Sie sich selbst und geht da vielleicht noch mehr?
  • Janet Schaer geht mit Ihnen auf den Grund dieser und anderer Fragen. Steigern Sie Ihren Selbstwert und die Freude am Leben! Referentin Janet Schaer zeigt Ihnen, wie das geht.
  • Dieser Vortrag ist auch als Show und Konzert mit Band buchbar.
Janet Schaer Vortrag

Das Freude-Prinzip: Wie erreiche ich meine Ziele?

  • Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, was Sie von Ihrem Leben oder Ihrem Job in naher Zukunft erwarten? Oder was Sie von sich selbst erwarten? Und was tragen Sie dazu bei, dass es Ihnen selbst gut geht?
  • Janet Schaer ist Ihnen dabei behilflich den Blick zu öffnen und realistisch zu sehen, was zu schaffen ist! Erfahren Sie, was Ihnen Kraft nimmt und wie Sie Ihre wahren Stärken finden!
  • Erreichen Sie mit Referentin Janet Schaer Ihre Ziele – es ist alles eine Sache der Einstellung!
  • Dieser Vortrag ist auch als Show und Konzert mit Band buchbar.
Janet Schaer Vortrag

Berufsorientierender ZUKUNFTSTAG für Schüler, Lehrer & Eltern

  • Herzenserfolg
  • Traumjob
  • Verwirklichung von Lebensträumen
  • Generationenverständnis
  • Berufsfindung und Nachwuchsförderung
    04.10.2016

    "Meine Bilanz: Bleibe unbedingt an deinen Träumen dran!" - Interview mit Janet Schaer

    Frau Schaer, Sie sind Referentin, Fitnesstrainerin, Songwriterin, Kolumnistin und Illustratorin. Wie kam es zu dieser Vielfalt?
    Wenn wir genau suchen, dann finden wir einen Zusammenhang zwischen all den Dingen, die uns einen „Flow“ erleben lassen! Wir müssen aber dranbleiben und täglich in uns suchen! Mittlerweile macht mein Publikum „die Spaghetti“ und massiert sich (der Fitness-Teil), nebenbei singt meine Band “Herzakkord” meine Texte, die an sehr emotionalen Punkten meines Lebens entstanden sind (Songwriterin) und mein Publikum dazu verleiten, meine Texte im Radio (eigene Radio-Kolumne) und auf anderen Kanälen zu hören und zu lesen. Während das Publikum zu der schönen Musik in Erinnerungen schwelgt, zeichne ich auf der Bühne die Emotionen des Publikums, um weitere Bilder in den Köpfen entstehen zu lassen … Alles in allem mache ich genau das, was ich einfach liebe. Das liebt mein Publikum :-).

    Ihre Vorträge drehen sich viel um Lebensfreude und darum, die eigenen Ziele zu erreichen. Wieso haben Sie sich gerade diese Themen ausgesucht?
    Sehr oft halten wir an Dingen fest, von denen wir glauben, sie müssten unser Ziel sein. Dabei wollen wir es nur anderen Menschen recht machen … und studieren etwas, was wir nicht wollen, putzen für möglichen Besuch, wenn wir gerade lieber auf der Couch ausruhen würden, … leben ein Leben, dass uns einengt – und streben Lebensziele an, die mit unseren Lebensträumen gar nicht viel gemeinsam haben. Ich beobachte den Alltag ganz genau und bringe die Menschen in den Vorträgen mit ihren selbst gesteckten Grenzen und Zielen zum Lachen und zum Neudenken – ist es wirkliche MEIN Ziel? Fragen sie sich und beleuchten ihr Leben ganz neu. Das da Lebensfreude aufkommt, ist klar!

    Warum ist unsere Wortwahl und Ausdrucksweise so wichtig?
    Unsere Worte bilden unsere Gefühle. Wenn wir für ein Gefühl kein Wort haben, dann macht uns das unsicher und wir wissen nicht, wo wir es einordnen sollen in unserem Leben. Deshalb spreche ich viel über Gefühle, erzeuge im Publikum Gefühle – damit wir gemeinsam Worte dafür finden! Denn Worte, die uns gut tun, können uns wieder gesund machen! Und Worte, die uns gut tun, tun auch anderen Menschen gut! Denken Sie an Ihre Lehrer früher – sie konnten mit Worten ganze Lebensjahre verschönern, oder eben auch das Gegenteil. Ich untermauere das mit Beispielen, die wir alle kennen – und schon merkt jede/-r, dass die Worte, die er/ sie für sein/ ihr Denken und Sprechen verwendet, das Leben auf enorme Weise verändern können.

    Sie persönlich haben schon viele Ihrer selbst gesteckten Ziele im Leben erreicht. Wie ist Ihnen das gelungen?
    Ein Geheimnis, seine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, ist ein Notizbuch. Darin halte ich immer alles fest, was mir wichtig ist und wie ich es umsetzen kann (sind mittlerweile mehrere Bücher). Dabei sind für mich gar nicht materielle Ziele wie Haus/ Auto/ Rente das Thema, sondern wie schaffe ich es, gesund und glücklich zu bleiben? Das ist mein großes Lebensziel: Wie strahlen meine Augen auch in hohem Alter? Was kann ich tun, damit ich das erreiche? Und so prüfe ich täglich, mit Hilfe meines Notizbuches, ob ich „zufrieden“ abends ins Bett falle. Falls nicht, stehe ich auf und ziehe die Fäden, die mich von der Zufriedenheit abhalten, und lege mich anschließend aufgewühlt, aber wieder glücklich ins Bett. Ich bin davon überzeugt, dass wir nicht immer genau wissen müssen, was wir wollen. Wir sollten lieber Vieles ausprobieren und genau wissen, was wir NICHT wollen.

    Als Person strahlen Sie eine ungemeine Lebensfreude und positive Energie aus. Wie gelingt Ihnen das?
    Ich fühle allem nach, was mir gut tut und mache davon mehr. Außerdem habe ich eine herrlich aktive Normalfamilie mit Mann, drei Kindern und einem Familienhasen, die mich immer wieder wissen lassen, was wirklich wichtig ist im Leben. Auch in unschönen Situationen suche ich nach der guten Seite und lache lieber, als etwas nachzutragen.

    Meine Fitnesskurse, die ich gebe, sind für mich auch ein Freudenquell: Sie machen mich fit und gerüstet und die Menschen, die sich mit mir bewegen, gehen mit mir über Grenzen – und das ist das Geheimnis: Wer über seine selbst gesteckten Grenzen geht und seine guten Gefühle vervielfältigt, der strahlt automatisch! Und all das nehme ich mit auf die Bühne.

    Sie haben jetzt schon viel Erfahrung als Referentin sammeln dürfen. Welche Bilanz ziehen Sie und was darf Ihr zukünftiges Publikum von Ihnen erwarten?
    Viele, viele Events sind fade, wir müssen zu viel sitzen und fragen uns, ob wir den Tag nicht sinnvoller hätten verbringen können. Durch all meine Erfahrungen auf Bühnen und wie warmherzige Veranstaltungen funktionieren, kenne ich die Mittel, wie Events das Publikum begeistern und überraschen und in den Köpfen bleiben. Ich erfinde meine Programme immer wieder neu, um das Publikum zu fesseln und mich auf möglichst jede Regung im Publikum einzulassen. Meine Bilanz: Bleibe unbedingt an deinen Träumen dran! Anfangs konnten wenige etwas mit meiner Arbeit anfangen – mit dieser lebendigen, quirligen Person auf der Bühne, die Menschen Wissen durch Lachen vermittelt. Mittlerweile sprenge ich jede Veranstaltung mit einfühlsamer Musik, Wissen, Gefühl, Bewegung und Gesprächen, werfe mit Bonbons und sitze plötzlich mitten im Publikum – damit einfach lange und herrlich in den Köpfen bleibt, was wir miteinander erlebt haben!

    Vielen Dank für das Gespräch!

    03.02.2016

    "Fröhlichkeit ist eine Einstellungssache" - Interview mit Janet Schaer

    Janet Schaer ist eine Frohnatur. Im exklusiven Interview mit Athenas spricht sie über gute Laune, das Erreichen von Lebensträumen und Glück.

    Frau Schaer, Sie sind leidenschaftliche Rednerin. Wie kam es dazu?
    Ich habe schon immer mit Jobs auf der Bühne oder in den Medien geliebäugelt, habe aber einen anderen Weg für mich gewählt. Eines Tages wurde ich als Vertretung für einen Schul-Vortrag angefragt. Nachdem die Schüler jeden Witz und jede Erfahrung, die ich mit ihnen teilte, mit offenen Mündern und unglaublicher Euphorie aufgenommen haben, entwickelte ich die Schul-Vorträge größer. Dann kamen große, selbst organisierte und konzipierte Events dazu … und je mehr ich auf der Bühne stand, umso deutlicher wurde, dass selbst große Menschenmengen mit mir zusammen ein unglaubliches Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln. Dann kam ich davon nicht mehr los und will auch bis an mein Lebensende nichts anderes machen, als Menschen für ihr Leben zu begeistern!

    In Ihren Vorträgen geht es um Freude, Lebensträume und Glück. Haben Sie sich schon alle Lebensträume erfüllt?
    Nein! Noch lange nicht. Aber die Wünsche, die mir richtig am Herzen lagen, damit ich glücklich bin, habe ich schon: Ich wollte, bis ich 40 bin, immer drei Kinder mit meinem Mann, durch die Zwillinge ging das alles recht schnell. Ich wollte bis 40 ein Buch herausgebracht haben – jetzt sind es immerhin schon drei und ein Kalender. Ich wollte immer eine Küche mit großem runden Tisch, an dem ständig Gäste sitzen – auch das habe ich. Die Besinnung auf diese Schätze sind für mich definitiv die Erfüllung meiner Träume!

    Sie haben Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen gesammelt. Haben Sie einen Tipp, wie man persönliche Ziele erreichen kann?
    Ein Ziel erreicht man ja, wie beim Bogenschießen, auf geradem Weg – das funktioniert im wahren Leben nicht. Ich persönlich ersetze das Wort „Ziele“ mit Glück: Was macht mich in 10 Jahren oder in 20 Jahren glücklich? In erster Linie muss sich dieses Glücks-Ziel gedanklich gut anfühlen. Dann fällt es uns nämlich leichter, immer und immer wieder, trotz Kritik und harten Lebenserfahrungen,  dranzubleiben.

    Sie halten auch Vorträge mit einer Band als Show und Konzert. Was erwartet die Teilnehmer bei diesen Vorträgen?
    An meinem schönsten Rückzugsort, meinem „Geheimen Garten“, ist mir an einem sonnigen Nachmittag aufgefallen, dass ich Gedichte schreiben kann. Dazu kam, dass ein Event anstand, bei dem ein Flügel auf der Bühne stand und ich einmal einen sehr sympathischen Schüler in einem Seminar kennengelernt hatte, der Klavier spielt wie ein Gott. Diese zwei Komponenten haben wir mit einer Sängerin verbunden – und weil wir uns so herrlich verstehen, entstehen musikalische Momente auf der Bühne, die Emotionen schaffen und deutlich machen und vertiefen, so dass durchaus dem ein oder anderen Gast eine Träne im Augenwinkel sitzt. Diese Leichtigkeit, die wir als Team empfinden, geht auf das Publikum über – es werden ungeplante Witze gemacht, es entsteht eine Art Kabaret und nicht selten tanzt ein Gast mit uns auf der Bühne.

    Wann ist ein Vortrag für Sie persönlich erfolgreich?
    Es gibt für mich nichts Schöneres, wenn sich Menschen während eines Vortrags entwickeln. Sie merken, dass sie ihr Leben selbst in der Hand haben und wirklich etwas für sich selbst tun können. Sie merken, dass sie zu viel mehr fähig sind, als sie dachten. Sie merken, dass so viel Gutes in ihnen steckt, was sie gar nicht wussten!
    Dieses Strahlen in den Augen sieht man am Ende eines Vortrags. Das ist der pure Erfolg und das pure Glück für mich!

    Sie scheinen immer gut gelaunt zu sein – gibt es dafür ein Rezept?
    Fröhlichkeit ist eine Einstellungssache. Ich nehme mir beim Aufwachen vor, einen schönen tag zu haben. Und beim Einschlafen denke ich über die guten Erfahrungen und Alltäglichkeiten, die ich tagsüber sammeln durfte, nach und bin dankbar. Das ist das große Geheimnis:-)

    Vielen Dank für das Gespräch!

    Lesen Sie mehr über die Vorträge von Janet Schaer
    Fragen Sie Janet Schaer unverbindlich an

    Senden Sie uns eine einfache Anfrage und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Oder rufen Sie uns an:

    Tel: 0451 – 4792 9988

    5 von 5 Sternen

    "Vielen Dank für die schnelle und sehr professionelle Unterstützung. Es wurde sehr genau hingehört und unsere Erwartungen mehr als übertroffen!"

    Vortragsthemen von Janet Schaer