Loading content ...

Carlo Thränhardt

Carlo Thränhardt

Dreifacher Weltrekordhalter im Hochsprung

Wer an Hochsprung denkt, denkt meist im selben Augenblick an Carlo Thränhardt. Nur wenige internationale Leistungssportler haben es geschafft, aus ihrem Namen und ihrer Leistung ein Synonym zu machen. Lernen Sie vom Profi, die Lust an der Leistung!

Erfahrungen & Bewertungen zu Athenas GmbH Vermittlung von Referenten
Informieren Sie sich über unsere Referenten

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.
Wir kontaktieren Sie schnell.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Dreifacher Weltrekordler im Hochsprung über 2,37, 2,40 und 2,42, amtierender Europarekordhalter, 16-facher deutscher Meister. Die Liste des Leichtathleten Carlo Thränhardt ist lang und könnte noch weiter fortgeführt werden. Seine größten Erfolge feierte er in den Achtzigern. Aber auch nach dem Ende seiner Karriere bewies er durch die Teilnahme an Hochsprungwettkämpfen in jüngster Zeit, dass er noch nicht „zum alten Eisen“ gehört. Mit 57 sprang er bereits den 3. Weltrekord in seiner Altersklasse. Aktuell ist er neuer Athletik-, Fitness- und Mental-Coach in Deutschland´s Tennis Davis Cup Team und spielt leidenschaftlich Golf für den guten Zweck.

Doch was ist die Voraussetzung für diese sportlichen Höchstleistungen? Neben körperlicher Fitness, Disziplin und hartem Training sind mentale Stärke, ein unbändiger Leistungswille und eine Vision sicher die Basis für alle Erfolge.

So zimmerte sich Carlo Thränhardt schon als Jugendlicher auf der Kuhwiese seines Heimortes zusammen mit seinem Bruder eine Sprunganlage „Marke Eigenbau“. Stetig wurde so schon damals kontinuierlich an der eigenen Leistung gefeilt.

Carlo Thränhardt wurde 1957 in Bad Lauchstädt geboren und wuchs in Köln-Rodenkirchen auf. Nach dem Abitur studierte „der blonde Hüne“ Publizistik und Germanistik in Mainz. Danach begann er seine Laufbahn als Profisportler.

Kompetent und humorvoll motiviert er in seinen Vorträgen Führungskräfte, Manager, Mitarbeiter und ganze Teams, stets das Beste aus sich heraus zu holen. Lernen Sie die Lust an der Leistung, um letztendlich die schönste und wertvollste Belohnung entgegen zu nehmen – Ihren Erfolg!

Auf über 500 Veranstaltungen konnte Carlo Thränhardt mittlerweile viele Menschen aus unterschiedlichen Branchen begeistern. Darunter Führungskräfte und Mitarbeiter aus diesen Unternehmen: Aral, Bauerfeind, EWE, GM, HP, Nokia, Messe Frankfurt, Novartis, Versicherungen und Banken.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Referent reist aus Deutschland an.

    „Die Latte höher legen“ – mehr trainieren als die anderen

    • Leicht gesagt? Die physische und mentale Leistung eines Menschen hängt von vielen Kriterien ab. Jeder Einzelne hat somit tatsächlich eine andere Ausgangsposition. So wird dem einen scheinbar „alles in die Wiege gelegt“, während der andere hart ackern muss, um nur annähernde Erfolge zu erreichen.
    • Dennoch, „von nichts kommt nichts“. Carlo Thränhardt erklärt Ihnen, wie Sie Ihre ganz persönlichen Ressourcen und die Ihres Teams optimal nutzen können, um am Ende des Tages (oder eines Geschäftsjahres) die Ziele zu erreichen, die Sie sich gesetzt haben.

     

    Lust auf Leistung – die Quelle zu einer positiven Lebensenergie

    • Die Lust an Leistung ist erlernbar. Erfahren Sie selbst, wieviel positive Lebensenergie Sie und Ihr Team aus Erfolgen gewinnen können. Egal, ob diese sportlicher oder beruflicher Natur sind.
    • Letztendlich bedingt sich beides, in einem gesunden Körper, wohnt oft ein gesunder Geist und umgekehrt. Der Erfolg wird Ihnen Recht geben!

     

    Eigenmotivation – der Umgang mit Sieg und Niederlage

    • Auch erfolgsverwöhnte Menschen stehen nicht immer auf dem „Siegertreppchen“. Doch was tun, wenn Sie der Erfolg mal verlässt?
    • Carlo Thränhardt zeigt Ihnen, wie Sie nach einer „KO-Runde“ wieder aufstehen und aus einer Niederlage neue Kraft schöpfen können. Wenn Sie in der Lage sind, sich selber immer wieder zu motivieren, sind Sie ihr eigener „Kampfrichter“!

     

    Mentale Stärke – Geheimrezept gegen Leistungsdruck

    • Was für den einen Stress ist, ist für den anderen nur ein „leichter Nervenkitzel“, den er braucht, um in Form zu kommen und Höchstleistungen abzurufen.
    • Jeder Mensch hat einen individuellen Stresslevel. Dementsprechend divers sind auch die Bewältigungsstrategien mit denen auf Leistungsdruck reagiert wird.
    • Während die eine Führungskraft schon „auf 180“ ist, scheint die andere tiefenentspannt und souverän. Neben körperlicher Fitness ist die mentale Stärke das Rezept gegen Leistungsdruck. Carlo Thränhardt weiß´, wovon er spricht, stand er doch immer und immer wieder vor so einer Druck-Situation.
Ebenfalls interessant

Carlo Thränhardt vermittelt Ihnen auch gerne Impulse zu folgenden Themen: