Loading content ...

Tel. 0451 – 4792 9988

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitenden professionell beraten
Benedikte Baumann

„Menschen müssen überzeugt und gewonnen werden“ – Interview mit Benedikte Baumann

Soft Skills sollten nicht als „nice to have“, sondern als „absolute must“ gesehen werden! Im Interview mit Athenas erklärt Benedikte Baumann warum das persönliche Auftreten so wichtig ist und vor welchen Herausforderungen Manager in Sachen Kommunikation stehen.

Benedikte Baumann ist Expertin für persönliches Auftreten, Kommunikationstechniken und Präsentationen. Sie macht klar, dass sogenannte Soft Skills als ein Muss in Unternehmen gesehen werden sollten. Im exklusiven Interview mit Athenas spricht sie über Führungskommunikation, Herausforderungen in der Kommunikation und den gelungenen Auftritt.

 

Frau Baumann, Sie haben sich auf Auftreten und Kommunikation spezialisiert. Warum ist ein gelungener Auftritt so wichtig?

Im digitalen Zeitalter hat sich unsere Kommunikation verlagert und die Komplexität in der Kommunikation hat deutlich zugenommen – so kommt dem persönlichen Auftreten bei jeder sich bietenden Gelegenheit eine noch größere Bedeutung zu. Denn wie viel Gewicht messen wir einer Email heute zu? Und welche Bedeutung hat zum Beispiel ein Wertemodell auf dem Papier, wenn die Werte nicht operationalisiert, emotionalisiert und verinnerlicht werden? Die ideale Führungskommunikation hat meiner Meinung nach einen positiven Wert, um die Komplexität in der Kommunikation zu beherrschen und somit Orientierungsdefizite und Interaktionsbarrieren zu vermeiden.

 

Im Management wird das Potenzial des persönlichen Auftretens oftmals (noch) nicht genutzt. Warum ist das so?

Der Begriff Soft Skills suggeriert mir, dass die Bedeutung individueller Kompetenzen eher nachrangig ist. Das sie als „Nice to have“ aber nicht als „an absolute must“ gesehen werden – wie ich es jedem empfehlen würde. Bislang lässt es sich kaum in harten Zahlen messen (außer in Krankheitstagen oder Recruitingkosten), ob eine Führungskraft durch ihr Auftreten einen starken Beitrag zur Mitarbeiterbindung und Identifikation mit dem Unternehmen oder zum positiven Unternehmensimage nach innen und außen liefert oder eben nicht. Da wirtschaftliche Aspekte als Argumente für Entscheidungsprozesse selbstverständlich mit einbezogen werden, individuelle und persönliche Aspekte jedoch häufig kaum beachtet werden, gibt es selten eine Rückkopplung zum persönlichen Auftreten. Doch für wen geben Mitarbeiter mehr als erwartet? Und welche Unternehmen gewinnen die Besten am Markt für sich? Und wann wird aus dem Kunden ein Fan? Ich würde sagen, wenn das Potential des persönlichen Auftretens optimal genutzt wird und die Unternehmenskultur stimmig ist!

 

Welches sind die größten Herausforderungen in der Kommunikation, wenn man auf das heutige Management blickt?

In Zeiten schneller Veränderung ist die Bewältigung der Komplexität in der Kommunikation ein großes Thema. Es gibt kaum Gelegenheit für einen langsamen Vertrauensaufbau, kaum eine Chance auf eine gründliche Phase des Kennenlernens. Geschäfte macht man jedoch mit Menschen und nicht mit Robotern. Und Menschen müssen nun mal überzeugt und gewonnen werden. Dafür sind Kommunikations-anforderungen zu erfüllen, die jeden als Persönlichkeit sichtbar machen, mit einem angemessenen Maß an Emotionalität und Bezogenheit auf den oder die jeweiligen Gesprächspartner. Die zielgruppengerechte Ansprache und die adressatengerechte Kommunikation wird aber – auch aufgrund von Zeitdruck, oft nur am Rand berücksichtigt.

Hinzu kommen in vielen Unternehmen Orientierungsdefizite, beispielsweise durch eine Inkongruenz von extern platzierten Botschaften und intern gelebten Werten. Solche Brüche verursachen wiederum komplexe Probleme, die meist nur kurzfristig oder punktuell bearbeitet werden. Um langfristig der Komplexität in der Kommunikation erfolgreich zu begegnen braucht es eine Veränderung im Denken und im Handeln.

 

Sie sind Expertin für den persönlichen Auftritt. Verraten Sie uns, wie Sie sich auf Ihre Vorträge vorbereiten?

Ich stimme mich gründlich auf meine Zielgruppe ein und beschäftige mich neben meinen Inhalten mit den Erwartungshaltungen, dem Vorwissensstand und den Interessen meiner Zuhörer und fokussiere mich darauf.

 

Wann ist ein Vortrag für Sie persönlich erfolgreich?

Wenn der Vortrag spannend und unterhaltsam war, sprich Herz und Verstand angesprochen hat. Und wenn das zuvor gesetzte Kommunikationsziel erreicht ist und die Kommunikationsebene richtig gewählt war! Denn je nachdem, ob es um neue Informationen oder um begeisternde und überzeugende Inhalte geht: auch ein Publikum möchte erobert und gewonnen werden!

 

Vielen Dank für das Gespräch!

Haben Sie Interesse an einem Vortrag unserer Referentin? Hier geht es zu Benedikte Baumanns Referentenprofil.

Claudia Kleinert Rednerin

Claudia Kleinert

Moderatorin, Autorin, Klima- & Charismaexpertin

Eigentlich wollte Claudia Kleinert in die Wirtschaft und dort mit ihrer Karriere durchstarten. Doch dann kam alles anders. Mittlerweile ist sie erfahrene TV-Moderatorin und Referentin. In ihren Keynotes behandelt sie den Klimawandel, aber auch...

Nina Ruge Moderatorin

Nina Ruge

Moderatorin, Autorin und UNICEF-Botschafterin

Nina Ruge hat sich in Ihrem Leben mehrfach neu erfunden. Sie begann als Lehrerin, sattelte um ins Filmgeschäft und wurde TV-Moderatorin. Und genau damit - mit persönlicher Entwicklung und innerem Wachstum beschäftigt sich die erfahrene...

Feedback von Urs Meier

Urs Meier

Ehem. Schweizer FIFA-Schiedsrichter, angesehener ZDF-Fußballexperte und Unternehmer macht Entscheidungen trainierbar

Als unser Referent Urs Meier als Jugendlicher erkennen musste, dass aus ihm wohl kein Profifußballer mehr werden würde, bedurfte es eines Plan B. Den Traum und das überwältigende Gefühl, in die ausgebuchten Fußballstadien dieser Welt...

Dr. Theo Waigel

Dr. Theo Waigel

Bundesfinanzminister a.D.

„Sie können als Finanzminister nicht populär sein, sondern Sie müssen den Leuten unaufhörlich auf die Füße treten“, so Dr. Theo Waigel. 1989-1998 war er Bundesfinanzminister. Er ist von ganzem Herzen Europäer und gilt als Vater des Euro....

Keynote Speaker Christoph Magnussen

Christoph Magnussen

Experte für Zusammenarbeit, Digitalisierung und New Work auf der Entdeckungsreise über die Grenzen des digitalen Wandels

Der Speaker Christoph Magnussen ist schon seit seiner Schulzeit von Technologie begeistert. Der Entrepreneur schaffte es mit seinen Start-Ups erfolgreich zu sein - nicht zuletzt Dank neuer Methoden. Der Experte für Digitale Transformation...

Keynote Speaker Daniele Ganser

Dr. Daniele Ganser

Energieexperte & Friedensforscher

Ist eine Energiewende hin zu 100% erneuerbaren Energien realistisch? Was bedeutet der Krieg um Ressourcen wie Erdöl für den internationalen Frieden? Unser Speaker Daniele Ganser ist Historiker und forscht an den globalen Themen unserer Zeit. Seine...

Matthew Mockridge

Matthew Mockridge

Begeisterungsfähiger Jungunternehmer, smarter Entrepreneur und Start-Up Gründer fesselt Sie in seinen Kick-Ass Vorträgen

Matthew Mockridge ist anders. Er sticht hervor mit seinem Auftreten und seiner überzeugenden Art. Rotes Cap, Turnschuhe – so steht er auf der Bühne und spricht über Entrepreneurship, Start-Up Lifestyle und Kommunikation. Freuen Sie sich auf die...

Keynote Speaker Klemens Skibicki

Prof. Dr. Klemens Skibicki

erfolgreicher Unternehmer sowie mitreißender, humorvoller Vortrags-Experte für digitale Transformation und Social Media

„Die Digitalisierung ist die neue industrielle Revolution“, so unser Keynote Speaker Klemens Skibicki. Was gestern der Wandel von Agrar- auf Industriegesellschaft war, ist heute der Wandel von analog auf digital. Der Einfluss der neuen Medien...

Corinna Pommerening Speaker

Corinna Pommerening

Expertin für Zukunftstrends in der Finanzbranche, zertifizierte Employer Brand Managerin

Die Welt befindet sich in einem ständigen Wandel. Die Finanzwelt ist da keine Ausnahme – die Digitalisierung schreitet voran, die Bedürfnisse der Kunden ändern sich. Corinna Pommerening ist Expertin auf dem Gebiet Wandel und Zukunftstrends in...

Keynote Speaker Gunter Dueck

Prof. Dr. Gunter Dueck

Mathematiker, gefragter Schriftsteller, ehemaliger Innovator bei IBM, dessen Vorträge zum Nach- und Umdenken anregen

Ist die Zukunft wirklich so schlecht, wie viele sagen? Keynote Speaker Gunter Dueck hat einen anderen Blickwinkel auf die Dinge und zeigt, dass es Ansichtssache ist, ob etwas gut oder schlecht ist, egal ob es um die Zukunft der Arbeitswelt, Bildung...

Nach links wischen