Loading content ...

Prof. Dr. Gunter Dueck

Mathematiker, Schriftsteller, ehem. Innovator bei IBM

Ist die Zukunft wirklich so schlecht, wie viele sagen? Prof. Dr. Gunter Dueck hat einen anderen Blickwinkel auf die Dinge und zeigt, dass es Ansichtssache ist, ob etwas gut oder schlecht ist, egal ob es um die Zukunft der Arbeitswelt, Bildung oder Management geht. Er ist gegen die „geht-nicht-Einstellung“ und versucht die Welt damit ein Stückchen besser zu machen.

Informieren Sie sich über unsere Referenten

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.
Wir kontaktieren Sie schnell.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Prof. Dr. Gunter Dueck ist ein Querdenker, ein „Wild Duck“, oder „Wilddueck“, wie ihn einige nennen. Er mischt sich ein, kommentiert und stellt in Frage.

Nach seinem Studium der Mathematik und Betriebswirtschaft, war er fünf Jahre Professor für Mathematik an der Universität in Bielefeld. Trotzdem sind seine Themenbereiche breit gefächert. Prof. Dr. Gunter Dueck spricht über Bildung, die Zukunft, Digitalisierung.

Seine Meinung zu den verschiedensten Themen ist gefragt. Unzählige Internetnutzer lesen seine Homepage Kolumnen und Twitter-Nachrichten. Seine Videos auf YouTube wurden bereits tausendfach aufgerufen. Prof. Dr. Gunter Dueck ist im Internet äußerst aktiv. Auf der Homepage „dueckantwortet.de“ beantwortet und kommentiert er verschiedene Fragen und veröffentlicht regelmäßig Podcasts.

Fast 25 Jahre war der Mathematiker für IBM tätig. Er war Chief Technology Officer und Mitwirkender bei verschiedenen Projekten, zum Beispiel bei der technischen Ausrichtung und Strategieplanung des Konzerns. Seit 2011 ist Prof. Dr. Gunter Dueck selbstständig und beschäftigt sich mit Ideen zur Verbesserung der Welt: „Wir dürfen uns eine neue Lebenswelt schaffen. Da will ich mitmachen.“

Erleben Sie seine spannenden und satirisch-sarkastischen Vorträge live.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Referent reist aus Deutschland an.

Bild: Michael Herdlein

Publikationen (Auswahl):

Das Neue und seine Feinde: Wie Ideen verhindert werden und wie sie sich trotzdem durchsetzen, 2013

Verständigung im Turm zu Babel: Über Multi-Channel-Kommunikation und proaktives Zuhören, 2013 (Kindle-Edition)

Professionelle Intelligenz: Worauf es morgen ankommt, 2011

AUFBRECHEN! Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen, 2010

Dueck’s Trilogie 2.0: Omnisophie – Supramanie – Topothesie, 2009

Direkt-Karriere: Der einfachste Weg nach ganz oben, 2009

Abschied vom Homo Oeconomicus: Warum wir eine neue ökonomische Vernunft brauchen, 2008

Lean Brain Management: Erfolg und Effizienzsteigerung durch Null-Hirn, 2006

Topothesie. Der Mensch in artgerechter Haltung, 2004

Wild Duck: Empirische Philosophie der Mensch-Computer-Vernetzung, 2000

    Artgerechte Haltung von Menschen – Über Nerds, Techies und andere Spezies

    • Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass bei Ihnen bei der Arbeit Computerexperten und Manager aneinander vorbei reden? Prof. Dr. Gunter Dueck erzählt Ihnen über das aneinander-vorbei-Leben verschiedener Berufsgruppen und über den „Lebensraum“ der Techies.

     

    AUFBRECHEN! Warum wir eine Exzellenzgesellschaft werden müssen!

    • Viele Arbeiten werden heute schon von unseren Computern übernommen. Nutzen Sie Online Banking? Haben Sie vielleicht auch schon mal ein Auto über das Internet gekauft?
    • Wenn solche Aufgaben vom Computer übernommen werden, womit sollen wir in Zukunft arbeiten?
    • Prof. Dr. Gunter Dueck  schlägt vor, neue Industrien aufzubauen. Hören Sie seine Lösungsvorschläge, die auch Ihre Zukunft betreffen.

     

    Cloud Computing – die Industrialisierung der Dienstleistungen

    • Welche Auswirkungen hat Cloud Computing auf Ihre Arbeit? Ganze Industriebranchen verändern sich und orientieren sich neu. Welche Bereiche betroffen sind und was dies für Sie bedeutet, hören Sie in diesem Vortrag.

     

    Neue Bildung = neue Wege für die Zukunft?

    • Der Mensch hat manchmal Angst vor Veränderungen. Wie sollen unsere Kinder in der digitalen Welt lernen, wenn nicht aus Büchern? Vorschläge zu alternativen Möglichkeiten gibt Ihnen Prof. Dr. Gunter Dueck.
    • Es gab so manche große Veränderungen in den letzten Jahrzehnten und heute bemerken wir diese kaum noch. Prof. Dr. Gunter Dueck erklärt auf seiner Homepage: „Unser Gedächtnis ist eben sehr kurz, es kann sich eine Welt ohne TV und Auto nicht mehr vorstellen“. Warum also nicht auch eine Zukunft, ohne gedruckte Bücher?!
Ebenfalls interessant