Loading content ...

Christine Kranz

Top Executive Coach und Reflexionskompetenz-Profi

Die Liechtensteinerin Christine Kranz ist seit über 25 Jahren Top Executive Coach und Gründerin der Symbolon AG. Im Jahr 2000 entwickelte sie eine weltweit führende Reflexionsmethode, die mit berühmten Kunstwerken den Zugang zur inneren Ebene schafft. Mit ihr gelingt es, das Unsichtbare sichtbar zu machen. Denn: Das wahre Potenzial zum Erfolg liegt im Inneren.

Christine Kranz zeigt in ihren eindrücklichen Vorträgen weltbekannte Gemälde und übersetzt deren symbolische und archetypische Bedeutung in den wirtschaftlichen Kontext. Sie schafft dadurch Raum für neue Erkenntnisse. Durch das meisterhafte Spiel mit Metaphern verdichtet sie die wesentlichen Inhalte und stellt durch Praxisbeispiele immer wieder den unmittelbaren Bezug zur Berufswelt her.

Die erfahrene Beraterin ist Autorin mehrerer Fachbücher, Ausbilderin in der Symbolon-Academy und Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen und Universitäten. Seit Jahrzehnten gehört die Forschung über Potenzial- und Persönlichkeitsentwicklung zu ihren Kernthemen. Mittlerweile haben über 10.000 Personen ihre Potenzialanalyse genutzt. Zu ihren Referenzen gehören u.a. das Bundeskanzleramt Österreich, Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG, Helvetia Versicherungen AG, Telekom Austria AG, Similasan AG, voestalpine Edelstahl GmbH und SBB-Schweizerische Bundesbahnen AG.

Christine Kranz ist durch und durch Reflexionskompetenz-Profi. Die elegante Art und Weise, wie sie ihre Zuhörer in die Welt der Kunstwerke und Symbolik führt, schafft einen unwiderstehlichen Erlebnisraum. Selbst der rein analytische und faktenorientierte Mensch taucht ein und erfährt Neues über sich. Die Vorträge von Frau Kranz sind Augenschmaus und Entwicklungsbooster im selben Augenblick. Frau Kranz weiß das Visuelle kunstvoll einzusetzen, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Mögliche Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Referentin reist aus Liechtenstein oder Österreich an.

Publikationen (Auswahl):

Tierisches Potenzial – Selbstreflexion mit Tierbildern: Erkenntnisse gewinnen, Potenziale entwickeln, Herausforderungen meistern, 2011

Durch Selbstreflexion zum Erfolg, Potenziale erkennen, Persönlichkeit entwickeln, Ziele erreichen, 2008 (2. überarbeitete Auflage in 2011)

    Ohne Krise keine Karriere?

    • Nach Carl Gustav Jung verpasst ein Junger ohne zu kämpfen und zu siegen das Beste und findet ein Alter, der den Abstieg vom Gipfel geniesst, Sinn und Erfüllung. Wieviel „Kampf und Genuss“ steckt in Ihnen?
    • Brauchen Sie Lebenskrisen als Motor für Ihre persönliche Entwicklung?
    • Wie gelingt es Ihnen und Ihrem Umfeld Krisen als DIE Chancen zu erkennen und mutig zu nutzen.
    • Christine Kranz zeigt Ihnen, wie Sie offensiv Karriereentwicklung im Einklang mit Lebenszyklen gestalten.
    • Lernen Sie, wie Sie Ihre Karriere weise vorausschauend planen und ein erfüllendes Gesamtkunstwerk entsteht.

     Wie Reflexion Kopfkino stoppt und Potenziale freilegt

    • Fakten, Fakten, Fakten. Reine Analyse übersieht das Wesentliche.
    • „Überreflexion“, Selbstzweifel und ewiges Nachdenken führt auch nicht zum Ziel.
    • Entdecken Sie, wie Reflexionskompetenz Ihr Lernen und Ihre Selbstentwicklung voran bringt.
    • Schaffen Sie durch persönliche Reflexion den Druck rauszunehmen und Klarheit zu schaffen.
    • Sensibilisieren Sie sich für Hintergründiges und fällen Sie stimmige, erfolgsrelevante Zukunftsentscheidungen.

     Das Business-Bündnis von Venus und Mars

    • Die Vermännlichung der Wirtschaft und deren Produktion von Stressfolgeerkrankungen, Herzinfarkt und Schlaganfall; eine erhellende Standortbestimmung.
    • Christine Kranz zeigt auf, wie Sie kräfteraubende Stereotypen hinter sich lassen, über reine Mann- und Frau-Rollen hinaus wachsen und persönlich (innen) und in Ihrer Rolle (aussen) wachsen.
    • Erkennen Sie die Qualitäten der männlichen und weiblichen Prinzipien und nutzen Sie deren Synergiepotenzial für Selbstentwicklung und Führung.

     Art4Reflection – Reflexionsevents in Museen

    • Christine Kranz stellt die Führung durch die Meisterwerke des Museums individuell für die TeilnehmerInnen zusammen.
    • Während der geführten Selbstreflexion begegnen Sie den Kunstwerken in völlig neuem Licht.
    • Die Auseinandersetzung mit Gemälden gepaart mit der Unmittelbarkeit der Reflexion inspiriert Sie zu neuen Gedanken und Einsichten.
    • Sie erleben, wie Ihnen Ihre Assoziationen Erkenntnisse und Lösungen offenbaren.
    • Sie erwartet eine unvergessliche Reise in die Welt der Kunst mit ihren Symbolen und Archetypen.
Ebenfalls interessant